Eine Jungbäuerin und achtzehn Jungbauern legten erfolgreich die Meisterprüfung ab

Meisterkursteilnehmer 2012/2014 und Ehrengäste Wels Land
3Bilder

Nach eineinhalb Jahren Kurs, 350 Unterrichtseinheiten und einigen Teilprüfungen konnten 19 Kandidaten am 24. April 2014 im abz Lambach die Meisterprüfung erfolgreich ablegen. Die Bezirksbauernkammer Wels organisierte den Ausbildungslehrgang in Abstimmung mit der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle (LFA) und mit Unterstützung des Lehrkörpers des abz Lambach in bewährter Weise. Die aus dem Bezirk Wels-Land und den angrenzenden Bezirken stammenden Kandidaten konnten die Prüfenden von ihrem Fachwissen in den Hauptfächern Tierhaltung, Pflanzenbau, Betriebswirtschaft und Landtechnik überzeugen. Der Ausbildungsbogen spannt sich auch über Bereiche wie Allgemeines Recht, Arbeitsrecht, Politische Bildung und vielen weiteren Themen. Die Ausbildung zum Landwirtschaftsmeister wurde 2006 neu reformiert. Seit dieser Zeit konnte an 95 Kursteilnehmer der Bezirksbauernkammer Wels der Meisterbrief verliehen werden. In Referaten, einer fünfstündigen Klausur, Fachgesprächen sowie einer Präsentation mussten die jetzigen Meister ihr Wissen unter Beweis stellen. Der Vorsitzende der Prüfungskommission Dir. OStR Mag. Franz Hochreiner sowie die weiteren Mitglieder, Bezirksbauernkammerobmann Bgm. Heinrich Striegl, LKR Anita Straßmayr, die Geschäftsführerin der LFA Walpurga Zopf und der Leiter der Bezirksbauernkammer Wels Ing. Thomas Jungreuthmayer, waren mit den gebotenen Leistungen sehr zufrieden. Christian Felbermair, Johannes König-Felleitner, Andreas Obermair, Wolfgang Reisinger und Andreas Viechtbauer schlossen die Ausbildung mit ausgezeichnetem Erfolg ab. 9 weitere Kandidaten mit gutem Erfolg. Im Jänner 2014 starteten bereits wieder zwei neue Landwirtschaftsmeisterkurse in der BBK Wels.

Die Verleihung des Meisterbriefes findet für alle die im Jahr 2014 die Meisterprüfung abgeschlossen haben am 10. Juni 2014 in Gmunden statt.

Am 16. Juni 2014, 19:30 findet in der BBK Wels ein Informationsabend für den geplanten Meisterkurs Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement statt. Interessierte können sich zu diesem Informationsabend beim LFI-Kundenservice unter der Tel. Nr. 050-6902-1500 anmelden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen