Österreichischer Erfolg auf der Leipziger Buchmesse!

Autor Kurt Haspel (Fotokredit: Kurt Haspel)
8Bilder
  • Autor Kurt Haspel (Fotokredit: Kurt Haspel)
  • hochgeladen von Sabine Lehner

2 neue Buchprojekte aus Oberösterreich sind auf Schiene

Die Messe-Veranstalter können mehr als zufrieden sein. Mit 285 000 Besuchern war dies eine der erfolgreichsten Buchmessen bisher. Neuer Besucherrekord und der Hype rund um die angeschlossene MANGA-Konvention zeigen ganz deutlich: das Medium Buch ist wieder gefragt wie nie!
Einen Erfolg ganz besonderer Art hat auch der österreichische Autor Kurt Haspel zu verzeichnen. So konnte der Autor des Perlenpflückers bei der LMB eine Kooperation schließen, die zwei neue Stoffe von ihm auf den deutschsprachigen Buchmarkt bringen wird.
„Details möchte ich natürlich nicht über die Presse kommunizieren. Konkret geht es dabei aber um zwei Buch-Projekte die mir sehr am Herzen liegen. Die Leserinnen und Lesern erwartet auf jeden Fall spannende Unterhaltung mit einer satten Dosis Thrill – und danach wieder ein einfühlsames, entspannendes Buch im Stil des Perlenpflückers.“
So viel sei schon jetzt verraten. Dem Autor aus Oberösterreich steht also ein arbeitsreiches Jahr bevor. Auf dessen Ergebnisse können sich die heimischen Leserinnen und Leser aber schon jetzt freuen.

„DER PERLENFPLÜCKER“
von Kurt Haspel

ISBN 978-3-7412-1154-6

Autor:

Sabine Lehner aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.