Hohes Interesse an Kurzarbeit
Das AMS Wels ist in Betrieb!

Othmar Kraml, Leiter des AMS Wels, beruhigt seine Klienten.
  • Othmar Kraml, Leiter des AMS Wels, beruhigt seine Klienten.
  • Foto: AMS Wels
  • hochgeladen von Mario Born

Klare Ansage vom Leiter des Arbeitsmarktservice (AMS) in Wels.

WELS. „Als größter Existenzsicherer des Landes halten wir unseren Betrieb natürlich weiter aufrecht,
haben aber den persönlichen Kundenverkehr auf das absolute Minimum beschränkt“, so Othmar Kraml, Leiter des AMS Wels.
Eine Arbeitslosenmeldung ist aufgrund des Corona-Virus bis auf weiteres nicht mehr persönlich erforderlich, sondern kann über
• das eAMS-Konto (Einstiegsmöglichkeiten über FinanzOnline)
per mail an ams.wels@ams.at
telefonisch unter Tel. 050/904440
per Fax unter 07242/61937090
erfolgen. Anträge liegen auch zur Entnahme und Abgabe im Foyer der AMS-Geschäftsstelle auf.
„Damit wollen wir persönliche Kontakte zwischen Kundschaften und Mitarbeitern vermeiden, die die Ansteckungsgefahr erhöhen könnte“, sagt Kraml. Er berichtet auch über eine rapide ansteigende Zahl von Anrufen aus Betrieben, die sich über Kurzarbeitsmöglichkeiten informieren wollen.

Autor:

Mario Born aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen