Grüne Unterstützung für den FreiRaumWels:
"Der FreiRaum ist für alle da, jetzt müssen wir für ihn da sein"

Marina Wetzlmaier und Thomas Rammerstorfer von den Welser Grünen bei der Spendenübergabe.
  • Marina Wetzlmaier und Thomas Rammerstorfer von den Welser Grünen bei der Spendenübergabe.
  • Foto: Fiona Atzlinger
  • hochgeladen von Mario Born

Insgesamt 1.000 Euro spendeten die Vorstandsmitglieder der Welser Grünen jetzt für den Erhalt des FreiRaumWels.

WELS. "Der FreiRaum ist ein Ort der Begegnung, ein Ort der Freiheit, eine Heimat für viele tolle Initiativen", so der Grüne Spitzenkandidat Thomas Rammerstorfer. Man unterstütze das Projekt auf politischer Ebene seit längerem, "doch unsere Solidarität muss auch praktisch werden, von gesalbten Worten alleine kann man keine Miete zahlen."

Harsche Kritik

Die Stadt Wels hatte im Oktober den Mietvertrag für das Ehrenamtlichen-Projekt gekündigt, was für harsche Kritik in der Öffentlichkeit gesorgt hatte. Nach einer heftigen Gemeinderatsdebatte kündeten ÖVP, Neos, SPÖ und Grüne Hilfe und finanzielle Unterstützung an.Die Grünen sind dem jetzt nachgekommen.

Crowdfunding

Daneben soll das Projekt jetzt auch  via "crowdfunding" weiterfinanziert werden. "Das Schöne ist: Wer den FreiRaum unterstützt, hilft allen Projekten, die dort zu Hause sind. Jugendarbeit, Kulturarbeit, Selbsthilfegruppen: der FreiRaum ist für alle. Jetzt müssen wir für ihn da sein", meint Marina Wetzlmaier von den Welser Grünen. Unterstützen kann man das Projekt unter erhalten.freiraumwels.at.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen