Schubertiade 2013 bringt Spendenrekord für die Hospizbewegung

Alfred (r.) und Marianne (2.v.l.) Ecker, die Organisatoren der Schubertiade, überreichten den Spendenscheck an Rotraud Josseck und Johann Minihuber von der Hospizbewegung Wels Stadt/Land.
  • Alfred (r.) und Marianne (2.v.l.) Ecker, die Organisatoren der Schubertiade, überreichten den Spendenscheck an Rotraud Josseck und Johann Minihuber von der Hospizbewegung Wels Stadt/Land.
  • hochgeladen von Rotraud Josseck

Die Schubertiade 2013 ist mit großem Erfolg zu Ende gegangen. Am Programm der von Alfred und Marianne Ecker bereits zum neunten Mal organisierten Konzertreihe standen heuer sieben Aufführungen.

Dass der Fan-Kreis der Schubertiade von Jahr zu Jahr größer wird, hat einen guten Grund: Mit dem Kauf der Karte bekommen die Besucher nicht nur ein außergewöhnliches Musikerlebnis geboten, sie unterstützen auch die Arbeit der Hospizbewegung Wels Stadt/Land. „Dank zahlreicher Sponsoren - darunter die Sparkasse Wels - und der gewaltigen Steigerung beim Kartenverkauf bei allen Aufführungen können wir der Hospizbewegung einen Rekord-Spendenscheck in der Höhe von 10.700 Euro übergeben“, freut sich der ehemalige Leiter der Mozartschule und Schubertiaden-„Chef“ OSR Alfred Ecker. Rotraud Josseck und Johann Minihuber bedankten sich im Namen von Hospiz-Vorstandsvorsitzender Christine Eckmayr für die großzügige Spende.

Autor:

Rotraud Josseck aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.