Team aus Wels nimmt an der Rennrad-WM teil

Das Team Felbermayr Simplon ist die Galionsfigur für die Rennradregion Wels
  • Das Team Felbermayr Simplon ist die Galionsfigur für die Rennradregion Wels
  • Foto: BRS/Weninger
  • hochgeladen von Stefan Weninger

WELS/INNSBRUCK (sw). Das Team Felbermayr Simplon konnte sich für das Mannschafts-Zeitfahren für die Rennrad-WM in Wels qualifizieren. Da die Mannschaft selbst antritt, wird diese dort mit den bekannten Dressen mit Wels und Felbermayr-Logo antreten. Für den Hauptsponsor Horst Felbermayr war es eine großartige Saison und es wird gehofft mit dass man mit der WM nun noch einen Erfolg drauf setzen kann. Stadtmarketing-Chef Peter Jungreithmaier: "Wir möchten Wels zur Rennradregion machen und freuen uns mit einem Team aus Wels dabei an Glaubwürdigkeit gewinnen zu können." Laut diesem wurden viele Nächtigungsbetriebe in Wels schon auf die Bedürfnisse von Rennradfahrern umgestellt. Zudem kann man in der Wels-Info oder via Handy App "GPSies" sich über Radtouren informieren. Auch Bürgermeister Andreas Rabl steht mit dem Spruch "Wels ist Rad" voll hinter dem Radteam. Um das Konzept der Rennradregion weiter Auszubauen werden in der Stadt sind mehrere 100.000 Euro an Investition Radwege geplant. Zudem wird, gemeinsam mit dem Stadtmarketing, daran gearbeitet größere internationale und nationale Radwege nach Wels zu bringen. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen