UPDATE Einbruch in Wildgatter in Fischlham: 2000 Euro Belohnung ausgesetzt

Unbekannte haben in Fischlham ein Wildgatter aufgebrochen und dabei eventuell einen zahmen Rehbock ausgelassen. Die Familie fürchtet nun um das Überleben ihres "Momo".
2Bilder
  • Unbekannte haben in Fischlham ein Wildgatter aufgebrochen und dabei eventuell einen zahmen Rehbock ausgelassen. Die Familie fürchtet nun um das Überleben ihres "Momo".
  • Foto: Spotter/panthermedia.net
  • hochgeladen von Kathrin Schwendinger

FISCHLHAM. Der zweijährige "Momo" würde in der freien Wildbahn nicht überleben, heißt es. Unbekannte haben zwischen 23. und 25. August das Wildgatter der Tierarztfamilie in Fischlham aufgebrochen. (Mehr dazu unten).

Der zahme Rehbock "Momo" wurde dann entweder gestohlen oder freigelassen – was seinen Tod bedeuten würde, ist die Familie überzeugt. Sie hat den Rehbock mit der Hand aufgezogen.

Für Hinweise, die zur Ausforschung des Täters führen hat die Tierarztfamilie deshalb nun eine Belohnung in der Höhe von 2000 Euro ausgesetzt.

Hinweise aus der Bevölkerung bitte an die Polizeiinspektion Lambach, Telefonnummer 059 133 4183.


Bericht vom 26. August 2017:


Zahmer Rehbock aus Gehege gestohlen oder freigelassen

FISCHLHAM. Bisher unbekannte Täter verschafften sich laut Polizeibericht im Zeitraum vom 23. August 2017, ca. 20 Uhr, bis 25. August 2017, ca. 10 Uhr, durch Öffnen des Maschendrahtzaunes Zutritt in ein privates Wildgehege in Fischlham, welches sich in einem Waldstück befindet. Noch nicht geklärt ist, ob der zahme, zweijährige Rehbock ohne Geweih durch die unbekannte Täterschaft gestohlen oder ausgelassen wurde. Die Familie hat das Tier per Hand aufgezogen, es würde in der freien Wildbahn möglicherweise nicht überleben.

Unbekannte haben in Fischlham ein Wildgatter aufgebrochen und dabei eventuell einen zahmen Rehbock ausgelassen. Die Familie fürchtet nun um das Überleben ihres "Momo".
Einbruch in ein privates Wildgehege in Fischlham

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen