Welternährungstag an der Landwirtschaftlichen Fachschule Mistelbach
Weil wegschauen alleine nichts bringt!

4Bilder

Mistelbach. Der Welternährungstag (auch Welthungertag) findet jährlich am 16. Oktober statt. Laut Angaben des UN-Ernährungsberichts sollen auch heute noch weltweit mehr als 800 Millionen Menschen an Hunger leiden.
Diesen bedeutsamen Tag nahmen die Schülerinnen der dritten Klasse der landwirtschaftlichen Fachschule Mistelbach zum Anlass, um sich zusammen mit ihrer Lehrerin Isabella Raninger Bed, intensiv mit diesem Thema auseinander zu setzen.

Mit Hilfe von Wandzeitungen, Plakaten und einer PowerPoint Präsentation wurden sowohl Mitschülerinnen als auch Lehrerinnen darauf aufmerksam gemacht, dass alle fünf Sekunden ein Mensch an den Folgen von Unterernährung stirbt.

Gleichzeitig wollten die Schülerinnen aufzeigen, wie wichtig eine genussvolle und bekömmliche Ernährung ist, die hauptsächlich aus pflanzlichen und gering verarbeiteten Lebensmitteln besteht, die wiederum vor allem regional und saisonal, umweltverträglich und fair gehandelt sein sollen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen