Welternährungstag

Beiträge zum Thema Welternährungstag

Lokales
Silvia Glanz, Bezirksbäuerin Maria Matzhold und Eva Glanz (v.l.) waren in der Volksschule Fehring zu Gast.
21 Bilder

Aktionstag
Bäuerinnen zu Besuch bei den Taferlklasslern

Zum Welternährungstag am 16. Oktober besuchten die Bäuerinnen die 1. Klassen der Volksschulen im Bezirk. Vom Korn zum Brot, vom Apfel zum Saft – für zwei Schulstunden gaben sie den Kindern auf spielerische Art und Weise einen Einblick in die Arbeit der Bäuerinnen. Außerdem brachten sie einen Korb voller gesunder Lebensmittel aus der Region mit, gemeinsam bereitete sie eine Jause zu. Mit viel Leidenschaft in 35 Klassen von 25 Volksschulen für die neugierigen 700 Kinder da waren Josefa...

  • 30.10.19
Lokales
Die Konsumenten von morgen erfuhren Wissenswertes über heimische Lebensmittel.
6 Bilder

Welternährungstag VS Maria Lankowitz
Gesunde Lebensmittel aus der Region

Anlässlich des Welternährungstages vermittelten Voitsberger Gemeindebäuerinnen an vierzehn Volksschulen Wissenswertes rund um heimische Lebensmittel. MARIA LANKOWITZ. Schüler aus 24 Klassen erfuhren an diesem Tag viel Spannendes rund um regionale und saisonale Lebensmittel. Steiermarkweit wurden mit dieser Aktion heuer 7.500 Kinder der ersten Klassen der steirischen Volksschulen erreicht.  Bezirksbäuerin Anita Suppanschitz und weitere Bäuerinnen waren in den beiden ersten Klassen der...

  • 22.10.19
Lokales
Die Schülerinnen und Schüler der 1d der Volksschule Feldkirchen nahmen viel neues Wissen mit nach Hause
6 Bilder

Welternährungstag
Wo kommt die Milch her?

Anlässlich des Welternährungstags waren Seminarbäuerinnen wieder in den Schulen unterwegs. FELDKIRCHEN (fri). Mit jeder Menge Information im Gepäck waren die Seminarbäuerinnen im Bezirk am Welternährungstag wieder in den Volksschulen unterwegs. So auch Landwirtin Heidi Tschernitz, die den Mädchen und Buben in der 1d der Volksschule Feldkirchen Rede und Antwort stand. "Wir haben uns gemeinsam auf die Spuren der Milch gemacht", schildert Tschernitz. So erklärte sie den Kindern, dass sich erst...

  • 22.10.19
  •  1
Lokales
Aktionstag der Bäuerinnen zum Welternährungstag: Die Bezirksbäuerinnen zu Besuch in der 
1A-Klasse der Peter-Rosegger-Volksschule Trofaiach.

Aktionstag der Bäuerinnen
Bezirksbäuerinnen servierten Wissenswertes zur Jause

Am Welternährungstag erwartete zahlreiche Volksschüler aus dem Bezirk Leoben ein besonderer Unterricht. TROFAIACH. 65 Schulklassen mit insgesamt rund 1.100 Taferlklasslern in der Region Leoben, Bruck/Mürzzuschlag unterrichteten die Bezirksbäuerinnen im Rahmen eines Aktionstages anlässlich des Welternährungstages zum Thema Landwirtschaft. Im Fokus stand die Frage woher unsere Lebensmittel kommen und wie sie hergestellt werden. Aus erster Hand erfuhren die Kinder außerdem, was Kühe, Schweine...

  • 21.10.19
  •  1
Lokales
Petra Götz, KAV-Programmleiterin Küche, Stadträtin Ulli Sima, Sodexo-Geschäftsführer Michael Freitag und Josef Newertal, Leiter des Bereichs Infrastrukturmanagment im KAV (v.li.).
11 Bilder

Welternährungstag
"Nix übrig für Verschwendung"

Im Rahmen einer Aktionswoche will die Initiative "United Against Waste" gemeinsam mit der Stadt Wien auf vermeidbare Lebensmittelabfälle aufmerksam machen und ein Zeichen setzen. LANDSTRASSE. Unter dem Motto "Nix übrig für Verschwendung" startete die Initiative "United Against Waste" eine Aktionswoche für weniger Lebensmittelabfall. Vom 14. bis zum 20. Oktober machen 58 Wiener Großküchen in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Betriebsrestaurants auf einen verantwortungsvollen Umgang mit...

  • 18.10.19
  •  2
Lokales
67 Bilder

Welternährungstag
Ein gesunder Kick am Morgen

Am Welternährungstag überraschten Mürztaler Bäuerinnen wieder Taferlklassler mit einer Gesunden Jause. Schon seit einigen Jahren nutzen die heimischen Bäuerinnen alläjährlich den Welternährungstag am 16. Oktober, um Volksschulkindern das Thema "Landwirtschaft" und "Lebensmittelproduktion" näher zu bringen; so auch vergangene Woche. In der ganzen Steiermark machten sich die Bäuerinnen mit einer gesunden Jause im Gepäck auf den Weg in die heimischen Volksschulen, so auch Eva Görgl vom Biohof...

  • 18.10.19
Leute
Die Schüler der 1. Volksschul-Klasse in Loipersdorf waren neugierig bei der Sache. Besonders schmeckte die gesunde Jause von Bäuerin Elisabeth Hartinger aus Übersbach.

Welternährungstag
Gesunde Jause für die Pause

Am Welternährungstag waren unsere Bäuerinnen wieder in den Volksschulen des Bezirks unterwegs, um auf die Bedeutung nachhaltiger, regionaler und saisonaler Lebensmittel Aufmerksam zu machen. LOIPERSDORF. Eine gesunde Jause von Landwirten der Region und wichtige Informationen rund um das Thema heimischer und saisonaler Lebensmittel standen bei den Taferlklasslern der "Fuchsklasse" an der Volksschule Loipersdorf am Programm. Anlässlich des Welternährungstages besuchte Bäuerin Elisabeth...

  • 17.10.19
Lokales
4 Bilder

Welternährungstag an der Landwirtschaftlichen Fachschule Mistelbach
Weil wegschauen alleine nichts bringt!

Mistelbach. Der Welternährungstag (auch Welthungertag) findet jährlich am 16. Oktober statt. Laut Angaben des UN-Ernährungsberichts sollen auch heute noch weltweit mehr als 800 Millionen Menschen an Hunger leiden. Diesen bedeutsamen Tag nahmen die Schülerinnen der dritten Klasse der landwirtschaftlichen Fachschule Mistelbach zum Anlass, um sich zusammen mit ihrer Lehrerin Isabella Raninger Bed, intensiv mit diesem Thema auseinander zu setzen. Mit Hilfe von Wandzeitungen, Plakaten und einer...

  • 17.10.19
Lokales
Die Volksschüler aus Forchach wurden am Welternährungstag von Gebietsbäuerin Sieglinde Riedmann  besucht.

Welternährungstag - Beitrag mit Abstimmung
Gebietsbäuerin besuchte die Volksschule Forchach

FORCHACH (rei). Eine "Lehrerin", die viel Interessantes aus dem bäuerlichen Alltag erzählen konnte, besuchte kürzlich die Volksschüler von Forchach: Gebietsbäuerin Sieglinde Riedmann kam am Welternährungstag auf Besuch und wusste Interessantes zu berichten. Die Tiroler Bäuerinnen nehmen alljährlich den Welternährungstag am 16. Oktober zum Anlass, um in den Volksschulen über heimische Lebensmittel zu informieren. Heuer waren tirolweit 400 Bäuerinnen in 330 Schulklassen unterwegs. Mit ihren...

  • 17.10.19
Lokales
Tamsweger Bäuerinnen mit den Klassenlehren Andrea Pertl-Jäger und Walter Wieland und Schülerinnen und Schüler.

Tamsweger Bäuerinnen
Kinder sind die Konsumenten von Morgen

TAMSWEG. Den Welternährungstag nimmt die Bäuerinnenorganisation Salzburg zum Anlass, um den Schülern der Volksschulen Einblick in die Produktion von Lebensmitteln zu geben und die Arbeit unserer Bäuerinnen und Bauern vorzustellen.  Die Tamsweger Bäuerinnen statteten den ersten Klassen der Volksschulen Tamsweg und Seetal einen Besuch ab. Sie erklärten den neugierigen Kindern die Kreisläufe der gesunden und regionalen Lebensmittelherstellung, gaben ihnen einen Einblick in die tägliche Arbeit...

  • 16.10.19
  •  1
Lokales
Petra Götz, Ulli Sima, Michael Freitag, Josef Neweral
66 Bilder

Wien Erdberg
WELTERNÄHRUNGSTAG

Aktionswoche für weniger Lebensmittelabfall rund um den Welternährungstag! Nach dem Motto „Nix übrig für Verschwendung“ machten rund um den Welternährungstag den wir heute begehen 150 Großküchen in Krankenhäusern , Pflegeheimen und Betriebsrestaurant in ganz Österreich-darunter auch 58 Standorte in Wien- auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln aufmerksam. Organisiert wurde diese Aktion von United Against Waste Mit dabei für die Stadt Wien: Ulli Sima Amtsführende Stadträtin...

  • 16.10.19
Lokales
Bäuerin Steffi Schwarzenauer erklärte die Weiterverarbeitung, bevor selbstgemachte Butterbrote verkostet werden konnten.
3 Bilder

Welternährungstag
"Landwirtschaft zum Anfassen" in den Tiroler Volksschulen

TIROL. Am 16. Oktober ist wieder der Welternährungstag. Dies nehmen die Tiroler Bäuerinnen zum Anlass, um in Volksschulen über heimische Lebensmittel zu informieren. Diese Aktion kann nun bereits zum 11. Mal veranstaltet werden.  Wo kommen unsere Lebensmittel her?Im Mittelpunkt der Besuche, durch die Tiroler Bäuerinnen, steht die Information über die Herkunft und Herstellung von Lebensmitteln. Dabei werden die heimischen Produkte in den Fokus genommen. 400 Tiroler Bäuerinnen besuchen...

  • 15.10.19
Lokales
Mit dem One World Dinner verdeutlichen die Veranstalter Bernhard Rebernig (Zweiter von rechts) und Andreas Ellersdorfer (links) die Ungleichheit der Welternährungssituation
2 Bilder

Welternährungstag
"Hunger hat immer Konjunktur"

Die Weltwirtschaft wächst und auch in Kärnten spürt man die gute Konjunktur. Dennoch leiden rund 800 Millionen Menschen weltweit Hunger. KÄRNTEN. Trotz der boomenden Wirtschaft haben mehr als 800 Millionen Menschen zu wenig zu essen. Besonders Kinder sind von Hungersnot betroffen und laut den Vereinten Nationen stirbt alle zehn Sekunden ein Kind unter fünf Jahren, weil es nicht genug zu essen hat.  Ungleiche VerteilungGemeinsam mit den Kärntner Pfadfindern möchte das Ökosoziale Forum mit...

  • 14.10.19
Lokales
32 Bilder

WÖRGL: Welternährungstag - Aktionstag d. Wörgler Bäuerinnen

(wma) Der Welternährungstag der am 16. Oktober begangen wurde soll einerseits daran erinnert dass noch immer eine unfassbare Anzahl Menschen Hunger leiden muss: Rund 800 Millionen Menschen sind nicht ausreichend mit Lebensmitteln und sauberem Trinkwasser versorgt, Tag für Tag sterben tausende Menschen an Unterernährung und ihren Folgen, mehr als die Hälfte davon sind Kinder unter fünf Jahren, andererseits sollen mit diversen Aktionen die Menschen auf den sorgsamen Umgang mit den...

  • 02.11.18
Lokales
Bezirksbäuerin Viktoria Brandner mit Volksschulkindern.

Welternährungstag
Bäuerinnen-Aktionstag: vom Küken zum Ei

Im Rahmen des Aktionstages, der jedes Jahr rund um den Welternährungstag (16. Oktober) bundesweit stattfindet, besuchten die Bäuerinnen aus der Region die 1. Klassen der Volksschulen. Im Bezirk Liezen nahmen rund 500 Kinder an der Aktion teil. Ziel ist es, den Kontakt zwischen den Bäuerinnen und den ortsansässigen Volksschulen, Kindern, Eltern und Lehrer herzustellen und zu pflegen. Heuer wurde den Kindern der Weg vom Küken zum Ei aufgezeigt und ihnen vermittelt, wie man beim Essen Qualität...

  • 25.10.18
Lokales
Den Kindern wurde die Herkunft von Lebensmitteln und ihre Gütesiegel näher gebracht.

Welternährungstag
Aktionstag der Bäuerinnen

Am 19. Oktober besuchten die Bäuerinnen Roswitha Rothschedl und Barbara Schneebauer die 1. Klasse der Volksschule Mooskirchen. Anlass des Besuches war der Welternährungstag. Zuerst erklärten die Bäuerinnen kindgerecht die Herkunft von Lebensmitteln und ihre Gütesiegel. Über das Gespräch Haustiere/Nutztiere kamen sie zum Thema Ei. Besprochen wurden die verschiedenen Arten von Hühnern, ihre Lebensweise und die Bestandteile eines Eies. An drei Stationen konnten die Kinder Äpfel zerteilen und...

  • 23.10.18
Lokales
In Bad Radkersburg war Martina Markowitsch zu Gast bei den Kids bzw. dem Team der örtlichen Volksschule.

Unsere Landwirtschaft
Bäuerinnen erzählten Kids aus der Praxis

Anlässlich des Welternährungstages fand ein Aktionstag der Bäuerinnen statt. Die Landwirtinnen besuchten zahlreiche Volksschulklassen und vermittelten den Kids jede Menge Informationen über die heimische Landwirtschaft. Der Schwerpunkt des Aktionstages lautete dabei "Vom Küken zum Ei". Im Bezirk kamen in Summe 20 Volksschulen bzw. 585 Schüler aus 33 Klassen in den Genuss des besonderen Unterrichts – so unter anderem die Volksschule in Bad Radkersburg, wo Martina Markowitsch zu Gast war.

  • 19.10.18
Lokales
Ortsbäuerin Anja Singer und Stellvertreterin Bettina Brandl besuchten die Volksschule Höfen.

Bäuerinnen suchten Kontakt zu den Schülern

AUSSERFERN (rei). Was frisst ein Huhn? Wie kommen Kühe auf die Alm? Weiß man das? Viele ganz bestimmt, Volksschüler nicht immer. Der Bäuerinnen-Aktionstag diente dazu, offene Fragen zu beantworten. Dafür schwärmten zahlreiche Bäuerinnen in ganz Tirol aus, besuchten Schulen und gaben Antworten auf anstehende Fragen. Anlass war der Welternährungstag am 16. Oktober. Den Bäuerinnen-Aktionstag gibt es inzwischen seit zehn Jahren, Schulen werden seit vier Jahren an diesem Tag besucht. Die...

  • 18.10.18
Wirtschaft
Die Bäuerinnen des Bezirks, hier in der VS Stallhofen, hielten einen interessanten Aktionstag ab.
2 Bilder

Welternährungtag
Aktionstag der Bäuerinnen mit 22 Volksschulklassen

Am 16. oktober, dem Welternährungstag, fand der alljährliche Aktionstag der Bäuerinnen im Bezirk Voitsberg statt. An diesem Tag wurden 22 erste Volksschulklassen mit 435 Schülern von rund 40 weststeirischen Bäuerinnen besucht. Der heurige Themenschwerpunkt lautete: "Vom Küken zum Ei". Der Kreislauf vom Küken bis zum Ei wurde den Kindern spielerisch näher gebracht. Sogar das eine oder andere Küken verirrte sich in die Klassen. Kontakt herstellen Ziel des Aktionstages ist es, den Kontakt...

  • 18.10.18
Lokales
2 Bilder

„Welternährungstag“ in der Volksschule St. Jakob i. W.

Zum „Welternährungstag“ am 16. Oktober gab es von der Ortsbäuerin Hildegard Könighofer eine Informationsveranstaltung in der Volksschule St. Jakob i. W. Den Kindern wurde nahegebracht: Woher kommen unsere Lebensmittel, wie erkenne ich ob diese in Österreich gemacht wurden, müssen wir im Winter Früchte aus dem anderen Ende der Welt importieren oder hätte nicht ein steirischer Apfel mehr Vitamine? Danach gab es im Schulhof die gesunde Jause - mit „Gutes vom Bauernhof“ - die alle Kinder...

  • 18.10.18
Lokales
Auch Henne und Ei waren Thema beim Aktionstag der Bäuerinnen in der ersten Klasse der Volksschule Bad Blumau.

Bäuerinnen kamen ins Klassenzimmer
Gesunde Ernährung im Klassenzimmer

Anlässlich des Welternährungstages, alljährlich am 16. Oktober, hat die Bäuerinnenorganisation Steiermark den Aktionstag der Bäuerinnen ins Leben gerufen. Ziel der Initiative  unter dem Motto "Lebensmittel sind kostbar" ist es, Volksschüler für den sorgsamen Umgang mit regionalen Produkten zu sensibilisieren. Im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld besuchten die Bäuerinnen in diesem Jahr rund 850 Kinder in insgesamt 35 Volksschulen. Die Bad Blumauer Gemeindebäuerin Viktoria Hauptmann war in der ersten...

  • 18.10.18
Lokales
Eine etwas andere Schulstunde: Bäuerinnen aus Kammern besuchten u.a. die 1a-Klasse der Volksschule Göss, um mit den Kindern über regionale Produkte und Ernährung zu sprechen sowie gemeinsam zu kochen.
23 Bilder

Welternährungstag
Wenn im Klassenzimmer Kürbiscremesuppe duftet

Bäuerinnen des Bezirkes besuchten anlässlich des Welternährungstages Volksschulen, um den Kleinen den Wert regionaler Produkte der heimischen Landwirtschaft näherzubringen. LEOBEN. Vier Bäuerinnen aus Kammern – Marianne Ofner, Erika Butter, Kathrin Steinegger und Isabella König – besuchten beispielsweise die  Volksschule Göss, vollbepackt mit frischem Gemüse, Getreideprodukten und selbstgepresstem Apfelsaft. Und mit viel Wissen über regionale Produkte vom Bauernhof und die Landwirtschaft an...

  • 17.10.18
Lokales
Volksschule St. Georgen am Sandhof vor der Hofgreißlerei von Barbara Wakonig
37 Bilder

Welt-Ernährungstag: Kinder backen Brot
Vom Acker bis zum Frühstückstisch

ST. GEORGEN AM SANDHOF (chl). Anlässlich des Welt-Ernährungstages erklärte die Landwirtin und Genussland-Obfrau Barbara Wakonig den Kindern der 1. Klasse Volksschule 15 St. Georgen am Sandhof den Kreislauf vom Acker bis zum Brot. Jedes Kind durfte seinen eigenen Laib Brot mit nach Hause nehmen. Klassenlehrerin Elisabeth Hofer und Lehrer Elmar Triebnig haben die Kinder begleitet.  "Die Kinder sollen mit Projekten wie diesem die Entstehung und den Kreislauf unserer Nahrungsmittel kennenlernen",...

  • 17.10.18
Lokales
Am Welternährungstag: Manuela Berger aus Tröpolach ist eine jener Kärntner Bauern, die Kinder am heutigen Aktionstag informieren

Bauern an Schulen
Vom Küken bis zum Ei am heutigen Welternährungstag

135 Kärntner Bäuerinnen und Bauern besuchen am heutigen Welternährungstag (16. Oktober) bereits zum vierten Mal 120 Volksschulen und machen auf den Wert heimischer Lebensmittel aufmerksam. KÄRNTEN. Welchen Weg legt ein Ei zurück, bis es im Geschäft erhältlich ist? Die Antwort geben 135 Kärntner Bäuerinnen und Bauern: Sie besuchen am heutigen Welternährungstag bereits zum vierten Mal 120 Volksschulen, um darauf aufmerksam zu machen, dass weltweit 800 Millionen Menschen an Hunger...

  • 16.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.