Die besten acht der Welt schlagen in Wels auf

Olympiasieger Zhang Jike führt beim Austrian Open in Wels das Weltklassestarterfeld an.
  • Olympiasieger Zhang Jike führt beim Austrian Open in Wels das Weltklassestarterfeld an.
  • Foto: Diener
  • hochgeladen von Mario Zeko

Zu einem Aufmarsch der Tischtennis-Weltklasse wird die zehnte Auflage des Austrian Opens in Wels. Von 23. bis 27. Jänner stehen insgesamt 320 Aktive aus 41 Nationen an der Platte, darunter tummeln sich jede Menge Olympiasieger, Welt- und Europameister. Im Herren-Einzel sind die ersten acht der Weltrangliste am Start. Angeführt wird das Starterfeld von Olympiasieger Zhang Jike. Mit Wang Hao und Dimitrij Ovtcharov sind auch die weiteren Medaillengewinner der Olympischen Spiele 2012 in London im Einsatz. Aber auch bei den Damen sind die vier besten Spielerinnen der Welt am Start.
Österreichs Doppel-Europameister Robert Gardos ist begeistert: „Das Starterfeld gleicht fast einer Weltmeisterschaft. Mit den Fans im Rücken können wir rot-weiß-roten Athleten für positive Überraschungen sorgen.“ Auf die Unterstützung der heimischen Fans hoffen bei diesem Top-Event auch die Lokalmatadore Zoltan Petö, Lehel Demeter und Dominique Plattner von der SPG Wels.

Autor:

Mario Zeko aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.