Girls‘ Day Mini: Technik für Kindergartenkinder

Girls' Day Mini: Landesrätin Christine Haberlander mit teilnehmenden Kindern im Welser Welios.
  • Girls' Day Mini: Landesrätin Christine Haberlander mit teilnehmenden Kindern im Welser Welios.
  • Foto: Land OÖ/Heinz Kraml
  • hochgeladen von Philip Herzog

WELS. Rund 200 Mädchen im Alter von fünf bis sechs Jahren konnten am 10. und 11. April im Welios in Wels wieder spielerisch die Welt der Technik entdecken. Diese Aktion trägt dazu bei, so früh wie möglich die natürliche Neugier der Kinder, Dinge zu hinterfragen und Zusammenhänge zu ergründen anzuregen und zu fördern. Mittels einfacher Experimente eröffnet sich für die Mädchen spielerisch ein völlig neuer Horizont. Neues lernen und Berührungsängste abzubauen stehen dabei im Vordergrund. Ein frühzeitiges Erkennen von Affinitäten abseits „typischer“ Frauenberufe soll das Selbstvertrauen stärken und die Weichen für den zukünftigen Ausbildungsweg ebnen. Knifflige Aufgaben und interessante Experimente begeisterten die jungen Forscherinnen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen