Hofer Mitarbeiter im Kampf gegen Umweltverschmutzung

Saubere Erfolgsbilanz mit großer Ausbeute: Die zahlreichen freiwilligen Hofer-Helfer sammelten insgesamt elf Säcke Abfall ein.
  • Saubere Erfolgsbilanz mit großer Ausbeute: Die zahlreichen freiwilligen Hofer-Helfer sammelten insgesamt elf Säcke Abfall ein.
  • Foto: Hofer
  • hochgeladen von Philip Herzog

SATTLEDT. 30 Hofer-Mitarbeiter der Hofer-Zentrale Sattledt und vier junge Mitstreiter erteilten dem Müll eine kräftige Abfuhr. Ausgestattet mit Warnwesten, Greifzangen und zahlreichen leeren Müllsäcken wurden Böschungen, Wegränder und Wiesen rund um das Stadtgebiet von Wels sowie in Sattledt gesäubert. Das Ergebnis der Aktion kann sich sehen lassen, denn es konnten rund elf Säcke Müll, das entspricht beeindruckenden 440 1-Liter-Flaschen Wasser, eingesammelt werden. Neben der Reinigung der Umwelt standen der gemeinsame Teamspirit und jede Menge Spaß im Vordergrund. Hofer unterstützt mit seinen Flurreinigungsaktionen seit 2012 Österreichs größte Anti-Littering-Initiative „Reinwerfen statt Wegwerfen“ der Altstoff Recycling Austria AG.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen