27.01.2018, 10:42 Uhr

Mit Mehrsprachigkeit zum Erfolg – SchülerInnen aus der HAK 1 Wels brillieren bei Redewettbewerb

SchülerInnen der HAK 1 Wels brillieren beim Sag´s-Multi-Redewettbewerb
Reden in über 50 Sprachen ließen dieses Jahr beim Sag’s-Multi-Bewerb wunderschöne Bilder im Kopf der ZuhörerInnen entstehen. Acht SchülerInnen der HAK 1 Wels setzten in der Regionalrunde am 19. Jänner in Wien zweisprachig ein Zeichen – gleich vier zogen ins Finale ein.

Die Jugendlichen hielten ihre Reden abwechselnd in ihrer Muttersprache oder erlernten Fremdsprache und Deutsch. Ihre tiefgründigen Gedanken präsentierten sie in den Sprachen Armenisch, Ungarisch, Portugiesisch, Bosnisch, Französisch, Spanisch und Englisch. Das Leitthema des heurigen Wettbewerbs war „Dafür lohnt es sich zu leben“. Die Rede konnte aber auch zu den Unterthemen „Freiheit beginnt im Kopf“, „Social Media – Mein echtes Leben?“, „Nobody’s perfect“ und zu dem Zitat „Ungerechtigkeit an einem Ort bedroht die Gerechtigkeit an jedem anderen“ von Martin Luther King vorgetragen werden. Die acht Sprachentalente konnten zur Vorbereitung an einem kurzen Rhetoriktraining teilnehmen. Vier Schülerinnen zogen die Jury besonders in ihren Bann und stiegen ins Finale auf.
Die HAK 1 Wels wünscht ihnen gutes Gelingen für die Finalrunde!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.