17.11.2017, 12:41 Uhr

Knusperhäuser für den guten Zweck

Die Werke brachten bislang über 54.000 Euro ein. (Symbolfoto) (Foto: olyina/Fotolia)
WELS. Für die Spendenaktion Licht ins Dunkel backten Schüler "Knüsperhäuser", welche zuvor von Promis entworfen wurden. Die duftenden Kunstwerke werden derzeit über das Remax-Netzwerk vor Ort und auf remax.at/knüsperhäuser österreichweit verkauft. Weiters werden einige Häuschen von den backenden Schülern bei lokalen Veranstaltungen wie Adventmärkten und Elternsprechtagen verkauft, verlost und versteigert. In den letzten fünf Jahren konnte "Knüsperhäuser für Licht ins Dunkel" über 54.000 Euro für Mitmenschen in Not spenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.