HBLFA Kematen
Genuss für Konsumenten, Lernerfahrung für Schüler

Experte Josef Holzknecht überzeugte sich von Qualität und Service und vergab Bestnoten!
12Bilder
  • Experte Josef Holzknecht überzeugte sich von Qualität und Service und vergab Bestnoten!
  • Foto: Hassl
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Rechtzeitig vor den Osterfeiertagen lud die HBLFA Tirol in Kematen wieder zu einem Bauernmarkt mit besonderen,  auf Ostern ausgerichteten Produkten.

So gab es beispielsweise österliche Dekorationsgegenstände, Ostergebäck oder auch passende Tiroler Köstlichkeiten und von Schülerinnen und Schülern im Projektunterricht hergestellte Geschenkideen. Selbstverständlich gab es dazu die bewährten Schmankerln aus eigener Erzeugung. Besondere Beachtung fand das auch das in Eigenregie produzierte Kochbuch "Oma's Kuchl – wia friaga". Das engagierte Team mit Katharina Klotz, Fabio Völlenklee, Elias Kirschner, Martina Haselsberger, Maria Klingenschmid, Lisa Thomann, Sophia Perthaler und Claudia Hotschnig hat "Geheimrezepte der traditionellen Tiroler Küche und bietet noch ein beachtenswertes Detail: Die alten Rezepte sowie wertvolle Handfertigkeiten kann man auch in Form von Videoclips abrufen. Den YouTube-Link sowie einen QR-Code findet man im Kochbuch.

Eigenproduktion

Was für die Konsumenten den reinen Genuss bedeutet, dient den SchülerInnen auch als Lernerfahrung. Die im Bauernladen angebotenen Waren werden zum Großteil im Rahmen des Unterrichts hergestellt. Lehrerin Ing. Notburga Kofler verweist auf weitere Aspekte des "Projekt Bauernmarkt": “Die Schülerinnen und Schüler lernen, ihre Produkte zu präsentieren, Kunden zu servicieren und natürlich auch den richtigen Umgang mit einer Registrierkasse. So gewinnen sie wertvolle praktische Erfahrung, die sie in ihrem späteren beruflichen Leben einsetzen können.“
Von der Qualität der Produkte überzeugte sich u. a. der Axamer Kabarettist und Schauspieler Josef Holzknecht aus Axams, der allerdings nicht in einer dieser Funktionen anwesend war: "Ich bin auch ein Bauer – und da gehört ein Besuch eines Bauernmarktes in der nächsten Umgebung quasi zur Pflicht!"  Sein Fachurteil darf nach einem Lokalaugenschein geteilt werden: "Qualität und Service bekommen von mir ein Hervorragend!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen