Bezirksblätter-Aktion
In Axams wurde gefeiert: So geht Nachbarschaftsfest

Nachbarschaftsfest-Gewinnerin Magdalena Zorn (2.v.l.) mit einer bäckermeisterlichen Brotkreation der benachbarten Bäckerei Bucher!
15Bilder
  • Nachbarschaftsfest-Gewinnerin Magdalena Zorn (2.v.l.) mit einer bäckermeisterlichen Brotkreation der benachbarten Bäckerei Bucher!
  • Foto: Hassl
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Die Bezirksblätter-Aktion "Nachbarschaftsfeste" erfreut sich in ganz Tirol größter Beliebtheit. Eine der Gewinnerinnen der Verlosung im Bezirk war Magdalena Zorn aus Axams, die mit dem "Grillparty-Package" ein rauschendes Fest ausgerichtet hat – und wir waren dabei!

Ein Gutschein über 200 Euro für Hörtnagl-Grillfleisch, zwei Kisten Zipfer Bier sowie Zipfer Hops Zitrone der Brau Union konnte Magdalena Zorn in der Vorwoche entgegennehmen. Die Umsetzung des Nachbarschaftsfestes ließ nicht lange auf sich warten. Die Nachbarn zeigten sich begeistert und nahmen die Einladung freudig an.

Party am "Zeach-Hof"

Die Örtlichkeit in der Karl-Schönherr-Straße in Axams ist Kulturfreunden seit kurzem bestens bekannt. Magdalenas Mutter Elfirede Zorn betreibt im "Zeach-Hof" den "KuHlturstall" – ein ehemaliger Kuhstall wurde zu einem kleinen, aber feinen kulturellen Veranstaltungszentrum umgebaut. Die Vielzahl der geladenen Nachbarn erforderte natürlich auch vollste Unterstützung aus dem (großen) Familienkreis. So gab es nicht nur die leckersten Grillagen, sondern beispielsweise auch Blattln mit Kraut von Oma Frieda Zorn, die allen Liebhabern von Hausmannskost das Wasser im Munde zusammenlaufen ließ. Auch viele Gäste kamen nicht mit leeren Händen: So zum Beispiel Familie Mair von der benachbarten Bäckerei Bucher, die extra für diesen Anlass ein wahrhaft meisterliches Brotensemble kredenzte.

Premiere

Zu späterer Stunde gab es auch noch eine musikalische Premiere. Magdalena Zorn und Christian Mair gründeten kurzerhand die "Karl-Schönherr-Sraßen-Musig" und erfreuten die Gäste mit ihren Darbietungen. Beste Stimmung also bei einer außergewöhnlichen Feierlichkeit, die sich ein Fazit redlich verdient hat: "So geht Bezirksblätter-Nachbarschaftsfest"!

Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.