Schlüsselübergabe für 20 NHT-Mietwohnungen in Axams

V.l.n.r.: Vizebgm. N. Happ, Vizebgm. A. Schiener, Mieterin Elisabeth Pichler, LR J. Tratter und NHT-Chef H. Gschwentner
  • V.l.n.r.: Vizebgm. N. Happ, Vizebgm. A. Schiener, Mieterin Elisabeth Pichler, LR J. Tratter und NHT-Chef H. Gschwentner
  • Foto: Vandory
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Die Neue Heimat Tirol (NHT) lud in der Vorwoche zur Schlüsselübergabe auf das Areal zwischen Mislsstraße und dem Stadelbach. NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner freute sich, „dass unser erstes Projekt in Axams ohne Komplikationen und Verzögerungen abgewickelt werden konnte und wir termingerecht die Schlüssel an unsere MieterInnen übergeben können. Wir bedanken uns beim Baurechtgeber, Vizebürgermeister Norbert Happ und bei der Gemeinde Axams für die konstruktive Zusammenarbeit.“
Im Axamer Ortsteil Einsiedeln entstanden nach den Plänen des Architekturbüros Scharmer-Wurnig-Architekten ZT GmbH. neun Zweizimmer-, neun Dreizimmer- sowie zwei Vierzimmerwohnungen. Gebaut wurde auf einem Baurechtsgrund in Niedrigenergiebauweise mit Komfortlüftung. Die Wohnungen verteilen sich auf zwei Baukörper zu jeweils zehn Wohnungen.
Verbunden sind die Gebäude über eine gemeinsam genutzte Tiefgarage mit 29 Abstellplätzen und elf Carports. Die Außenanlage passt sich perfekt den Geländestufen an. Auch ein Kinderspielplatz ist vorhanden.
Jede Wohnung ist mit einem Balkon bzw. einer Terrasse ausgestattet. Eine kontrollierte Wohnraumlüftung wird für angenehmen Wohnkomfort sorgen. Geheizt wird mit Pellets.
Die durchschnittliche Wohnungsmiete beträgt ca. € 8,86 brutto pro m² inklusive Tiefgaragenabstellplatz. Die Baukosten belaufen sich auf ca. 3 Mio Euro.

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen