NEOS Pink Vibrations Tour in Tirol

Vor kurzem startet die NEOS Pink Vibrations Tour durch ganz Tirol. Ziel ist es, Politik wieder positiv zu besetzen und für interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie junge Menschen zu öffnen. „Die Politik ist in Österreich zu einem depressiven Ort geworden. Das werden wir ändern. Wir bringen Farbe und Lebendigkeit zurück. Wir packen es an,“ so Landessprecherin und Spitzenkandidatin von Tirol Brigitte Gerhold.
Ein Team mit einem pinken SMART und einem Tour-Bus wird eine Woche lang durch Tirol reisen, um jene Freude, Leichtigkeit und Fröhlichkeit zu verbreiten, die NEOS-Freundinnen und Freunde auszeichnet. In jedem Bundesland werden Veranstaltungen organisiert, bei denen die Menschen in direkten Kontakt mit NEOS treten können.
"Wir freuen uns schon auf die Tour durch das Land! Wir wollen die Menschen für die neue Politik begeistern. Wir wollen den Stillstand beenden und Österreich fit für die Zukunft machen", so Gerhold anlässlich des Tour-Auftakts. Mit viel Engagement sowie entspannter Musik freuen wir uns auf gute Gespräche und fröhliches Feiern.
Weitere geplante Stationen in Tirol - alle Termine auf www.neos.eu/tour: 15.08 in Schwaz; 16.08 in Telfs; 17.08. in Imst

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.