11.11.2016, 12:58 Uhr

1.Tiroler Vorlesetag an der Volksschule Götzens

Bgm. Josef Singer und drei GemeinderätInnen waren als VorleserInnen in der Volksschule Götzens vor Ort! (Foto: privat)

PolitikerInnen kamen als Vorleser in die Schule!

Am 10. November 2016 drehte sich in Tirol alles um das Thema Vorlesen. Gemeinsames Lesen verbindet und schafft unvergessliche Erlebnisse. In Kindergärten, Schulen, Altenheimen und sozialen Einrichtungen lasen Prominente ihrem Publikum vor.
Der Götzner Bürgermeister Josef Singer und die GemeinderätInnen Martina Leis, Lydia Holzmann und Michael Schallner nahmen sich Zeit, um in der Volksschule vorzulesen. "Kinder werden nicht als LeserInnen geboren, sondern brauchen Anregungen, Ermutigungen und Vorbilder," so Dir. Klaus Sterzinger. "Das Vorlesen hat auch einen tollen Nebeneffekt, denn es fördert die Lesekompetenz. Die Begeisterung der Kinder konnte man in den Gesichtern erkennen. Nicht nur aus dieser tollen Aktion kann man erkennen, wie wichtig der Gemeinde die Kinder in unserer Volksschule sind! Herzlichen Dank dafür!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.