09.02.2018, 13:56 Uhr

Völser Pflegemodell in der Umsetzung

Der Zubau an das bestehende Gebäude ist fertig – die neuen Zimmer stehen zur Verfügung. (Foto: Gemeinde Völs)

Phase I der Umbauarbeiten im "Haus der Senioren" ist fertig – jetzt beginnt der neue Bauabschnitt!

Über die umfangreichen Umbau- und Erweiterungsarbeiten im "Haus der Senioren" in Völs wurde bereits mehrfach berichtet. Jetzt treten die Arbeiten in eine neue Phase, informiert Bgm. Erich Ruetz: "Zielsetzung der von der Marktgemeinde Völs und von der Wohnbaugenossenschaft Frieden initiierten Baumaßnahmen ist, die Dienstleistungsangebote für Menschen im Alter in der Marktgemeinde vollständig auszubauen."

Neue Plätze

Folgende Dienstleistungen werden im Zuge des Neu- und Umbaus neu geschaffen:
Zwei Plätze für Palliativpflege, zwei Kurzzeitpflegeplätze, sechs Plätze für Tagesbetreuung und Tagespflege, 17 Plätze für betreutes Wohnen. Die stationären Plätze werden von derzeit 49 auf 60 Plätze erweitert. Basis der gesamten Versorgung ist und bleibt die Betreuung und die Pflege zu Hause. Die Leistungsstunden der mobilen Dienste Völs konnten vom 01.01.2014 bis 31.12.2017 von 3.500 auf 8.800 mehr als verdoppelt werden.

Neue Bauphase

"Nach Ende der Bauphase I am 17. Jänner 2018, in der das Gebäude für das betreute Wohnen errichtet und der Zubau an das Bestandsgebäude Haus der Senioren fertiggestellt wurde, hat die Bauphase II begonnen", berichtet Bgm.Ruetz. "In dieser Phase werden sowohl das Erd-, als auch das Untergeschoss im Bestandsgebäude vollständig umgebaut, damit die noch fehlenden Dienstleistungen dort ihren Platz finden."
Die BewohnerInnen haben mit Ende Jänner die neuen Zimmer im Zubau zum Bestandsgebäude bereits bezogen. Einige BewohnerInnen belegen während Bauphase II die Räumlichkeiten des betreuten Wohnens, bis die Bauarbeiten im September 2018 vollständig abgeschlossen sind. Im Oktober 2018 wird die Umsetzung des Völser Modells auch baulich seinen Abschluss finden. Die offizielle Eröffnung des Gesamtprojekts ist im Frühjahr 2019 geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.