11.11.2016, 21:11 Uhr

Europa-Gemeinderat aus Ranggen in Brüssel

Wolfgang Mucher freut sich auf das Treffen der EU-GemeinderätInnen in Brüssel. (Foto: privat)

Wolfgang Mucher weilte mit 24 weiteren Europa-GemeinderätInnen in der "EU-Zentrale"!

Wolfgang Mucher ist Europagemeinderat in Ranggen und Fachvorstand an der Villa Blanka Innsbruck. Er wurde mit 24 anderen Europa-Gemeinderät/innen zu einem Besuch in Brüssel, der noch im November stattfinden soll, eingeladen. Dabei steht nicht nur das Kennenlernen der Brüsseler Institutionen, sondern auch der Austausch zwischen den Europa-Gemeinderät/innen und die kreativen Erarbeitung von Ideen für die Arbeit in den Gemeinden am Programm. Angesichts der aktuellen Herausforderungen in Europa wird der Schwerpunkt auf „Sicherheit“ und „Migration“ gelegt.

Umfangreiches Programm

Neben dem Besuch des Plenarsaales in Brüssel, der Europäischen Kommission im Berlaymont-Gebäude wird der Höhepunkt des Besuches das Treffen und gemeinsame Abendessen mit EU-Kommissar Dr. Johannes Hahn sein. Dabei wird Kommissar Hahn ein Referat zur Erweiterung und europäischer Nachbarschaftspolitik halten. Fabian Lutz (Generaldirektion für Migration und Inneres) wird über Europäische Migrationspolitik sprechen. Über Maßnahmen gegen Terrorismus werden die EU-Gemeinderät/innen von Dr. Friederike Zedler informiert. Ein gemeinsames Mittagessen mit österreichischen Abgeordneten zum Europäischen Parlament und Mag. Daniela Fraiß, Büroleiterin des Österreichischen Gemeindebundes der EU, wird die dreitägige Reise in die Hauptstadt Europas beschließen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.