09.03.2017, 21:22 Uhr

Die Turnierpferde springen und tanzen wieder

Die SpringreiterInnen sind in Unterperfuss vom 17. bis 19. März im Einsatz.

Am "Reiterhof zum Penz" in Unterperfuss stehen wieder hochkarätige Pferdesportveranstaltungen am Programm!

Vom 17. bis 19. März 2017 stehen am "Reiterhof zum Penz" der Familie Widauer in Unterperfuss die besten SpringreiterInnen und ihre Pferde beim Hallenspringturnier im Mittelpunkt. Die Bewerbe beginnen jeweils um 8 Uhr und werden von der Klasse E bis zur Klasse S* ausgetragen.
Es haben wieder zahlreiche ReiterInnen aus Tirol, Vorarlberg, Bayern, der Schweiz und Liechtenstein genannt, die sich in einem fairen Wettkampf messen werden. Am Sonntag werden die SpringreiterInnen aus dem benachbarten Ausland, unter ihnen Alexandra Heinzmann (BRD), Franz Steiner jun. (BRD), Otto Steurer (CH) sowie das junge Tiroler Team mit Dominik Juffinger, Ann-Katrin Hergeth, Christoph Nothegger, Catrin Glötzer-Thaler, Theresa Widauer und die drei Nationenpreisreiter Rob Raskin (V), Christoph Obernauer (T) und Fritz Kogelnig (T) um den begehrten Sieg der Klasse S mit Stechen (Hindernishöhe ca. 1,45m) kämpfen. Spannung ist daher vorprogrammiert.
Die genaue Ausschreibung ist der Homepage www.reiterhof-zum-penz.at zu entnehmen

Hallendressurturnier

Am darauffolgenden Wochenende veranstaltet der "Reiterhof zum Penz" vom 24. bis 26. März ein Hallendressurturnier. Auch hier beginnen die Bewerbe immer um 8 Uhr und werden in den Klassen A bis S ausgetragen.
Die beiden erfolgreichen Reiter Kerstin Kronaus und Jan Lüden werden mit den heimischen Dressurreiterinnen, unter ihnen Amanda Hartung, Angela Hergeth sowie Tanja Hörtnagl, Nina Julia Beck und Jasmin Renz vom Verein Reiterhof zum Penz um die Wette tanzen.
.
Der Eintritt ist an allen Tagen frei, für Speis und Trank sorgt in bewährter Weise das Team vom "Reiterhof zum Penz".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.