28.10.2016, 15:01 Uhr

Doppelsieg für Tiroler Lehrlinge

Doppelsieg für Tirol: Armin Taxer (Mi.) triumphierte von Floran Schwarzenauer (re.) und Dominik Lintschinger aus Vorarlberg (Foto: privat)

Installations- und Gebäudetechnikerlehrlinge zeigten beim Bundesbewerb groß auf!

Einen sensationellen Erfolg feierten die Tiroler Vertreter beim Bundeslehrlingswettbewerb 2017 (vorgezogen wegen den WorldSkills 2017 in Abu Dhabi) der Installations- und Gebäudetechniker in Graz.
Nach harten und spannenden „Wettkampftagen“ gab es Riesenjubel in der Tiroler Delegation: Das Team Tirol unter der Leitung von Lehrer Gerold Taxer von der Fachberufsschule für Installations- und Blechtechnik setzte sich gegen stärkste Konkurrenz durch und feierte einen Doppelsieg.
Bundessieger Armin Taxer aus Pfons im Wipptal (derzeit beim Bundesheer) von der Firma Auer Haustechnik & Wellness GmbH Fulpmes erreichte unglaubliche 98,56 von 100 Punkten. Die Silbermedaille ging an den Zillertaler Florian Schwarzenauer aus Hartberg von der Firma
 dbm-Installationstechnik GmbH Strass mit 97,24 Punkten.
Das Trainingslager an der Berufsschule sowie die sehr gute Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und dem Bundesheer zeigten enorme Wirkung!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.