Die Wiener Neustädter Frühlingswies’n wird ein Fest für die ganze Familie

2Bilder

WIENER NEUSTADT. Die Wiener Neustädter Frühlingswies’n von 8. bis 18. Juni wird ein Fest für die ganze Familie. Speziell für die kleinen Besucher gibt es wieder ein volles Programm – vom Diego-Klub mit den Fußballern des SC Wiener Neustadt bis hin zur Kinder-Disco. Auf die ganz Mutigen warten Hubschrauber-Rundflüge über das Festivalgelände in der Puchbergerstraße / Ecke Zehnergürtel. Am Familientag (11. Juni) zahlen Eltern und Kinder am Rummelplatz nur die Hälfte.

Der Zugang zum Wies’n-Dorf, zum Rummelplatz und zur Kinder-Wies’n ist kostenlos – voller Spaß bei freiem Eintritt!

Die Kinderwies’n war schon bei der Premiere im Vorjahr die große Attraktion. Natürlich wird es die betreute Zone für alle von 3 bis 12 Jahren auch in diesem Jahr geben. Nur noch besser. Neu im Programm ist zum Beispiel der Diego-Klub mit Kickern aus der ersten Bundesliga. Der SCWN bringt Tore und Fußbälle mit und los geht der Spaß. Außerdem gibt es wieder Schminken, Spiele und eine Kinder-Disco. Geöffnet hat die Kinderwiese an den Wochenenden (10. + 11., 17. + 18. Juni) bzw. am Feiertag (15. Juni) jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr. Hubschrauber-Rundflüge? Sind am 11. und 18. Juni möglich.

Ein Klassiker im Programm der Wiener Neustädter Frühlingswies’n ist der Rummelplatz, der auch in diesem Jahr mit Riesenrad, Autodrom, Go-Kart-Bahn, Kinderkarussell, Riesenschaukel und – neu – einem Wasserball-Abenteuer alle Stückerl spielen wird. Am 11. Juni (Tag der Familie) zahlen Eltern und Kinder bis 18.00 Uhr nur den halben Fahrpreis.

Weitere Highlights, die auch die Jüngeren begeistern werden: Die Präsentation der Blauchlicht-Organisationen, bei der man die Einsatzfahrzeuge live und hautnah erleben kann, und Fallschirm-Absprünge über dem Wies’n-Dorf von Paraclub Wiener Neustadt am 11. Juni und die Ausfahrt mit den Oldtimer-Traktoren am 18. Juni.

Nicht zu vergessen: Die Wies’n ist auch eine kulinarische Versuchung und schon alleine wegen dem gastronomischen Angebot einen Besuch wert. Vom Wies’nburger, über Grill- und Wild-Spezialitäten bis hin zu Naschereien und Eis bleibt kein Wunsch offen.

Die Öffnungszeiten im Wies’n-Dorf:

8. und 9. Juni ab 15.00 Uhr
10. und 11. Juni ab 11.00 Uhr
12. Juni ist Ruhetag
13. und 14. Juni ab 15.00 Uhr
15. Juni ab 11.00 Uhr
16. Juni ab 15.00 Uhr
17. und 18. Juni ab 11.00 Uhr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen