Dracula: One-Woman-Shoe mit Musikbegleitung und Live-Geräuschen

Am Do. 30. Jänner findet im SUB Wiener Neustadt (Singergasse 6-8) die Weltpremiere von „DRACULA – Live and Undead and Paprikahendl“ statt.

WIENER NEUSTADT. Bram Strokers Buch diente als Grundlage für dieses einzigartige Live-Hörspiel-Theater. Einlass ist ab 19.30 Uhr und die Vorstellung beginnt um 20 Uhr.
Das kollagenhafte Buch wird als Grundlage für eine ungewöhnliche Darbietung hergenommen. Die Schauspielerin schlüpft in alle Hauptrollen, macht die Geräusche LIVE und lässt uns hinter komödiantischen Dialogen und absurdem Aufeinandertreffen von Alt und Neu, die seltsamen Vorkommnisse rund um den Grafen Dracula, seine Opfer und die Angst vor dem Unbekannten neu beleuchten.

Dracula mal anders

Die Figur des Grafen Dracula kennt jeder. Ob aus Filmen, Graphic Novels, Hörspielen oder Büchern. „Dracula – Live and Undead and Paprikahendl“ bearbeitet den Stoff aus verschiedenen Blickwinkeln.
Die Geschlechter werden getauscht, die Hauptfiguren kommen aus Österreich und nicht mehr aus Großbritannien und die, rund um eine Performerin konzentrierte Inszenierung packt das Publikum am Hals. Damit wird die Handlung unmittelbarer und die Zuseher bekommen Gelegenheit Xenophobie, Rollenbilder und das beste Paprikahendlrezept zu reflektieren.

„glashaus“ - die Wiener Neustädter Kulturinitiative unter der Leitung von Elena Schwarz (Künstlerische Leitung) und Birgit Klauser (Geschäftsführung) - startet nun schon in ihr sechstes Schaffensjahr. Die beiden Gründerinnen entwickeln meist sehr unkonventionelle und spartenübergreifende zeitgenössische Kunstprojekte und holen für die Umsetzung professionelle KünstlerInnen und Kulturschaffende aus allen Kunstsparten in die Stadt.

Tickets gibt es um 18 Euro auf ntry.at/glashausDRACULA

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen