Faschingdienstagsrummel auf dem Hauptplatz

Alfred Kamleitner (Präsident der "Eulen"-Faschingsgilde), Hermann Zimmermann sen. (Kassier Fremdenverkehrsverein), Margaretha Köller (Obmann-Stellvertreterin Fremdenverkehrsverein), Erster Vizebürgermeister a.D. Peter Geyer (Fremdenverkehrsverein) und Wolfgang Kohn (Obmann Fremdenverkehrsverein) organisieren die Faschingdienstagsveranstaltung auf dem Hauptplatz.
  • Alfred Kamleitner (Präsident der "Eulen"-Faschingsgilde), Hermann Zimmermann sen. (Kassier Fremdenverkehrsverein), Margaretha Köller (Obmann-Stellvertreterin Fremdenverkehrsverein), Erster Vizebürgermeister a.D. Peter Geyer (Fremdenverkehrsverein) und Wolfgang Kohn (Obmann Fremdenverkehrsverein) organisieren die Faschingdienstagsveranstaltung auf dem Hauptplatz.
  • hochgeladen von Bianca Werfring

WIENER NEUSTADT. Der Wiener Neustädter Fremdenverkehrsverein veranstaltet am Faschingdienstag (13. Februar 2018) den traditionellen Faschingsrummel auf dem Wiener Neustädter Hauptplatz. Neben einer Kinderdisco am Vormittag stehen der Rathaus-Sturm der „Eulen“-Faschingsgilde, Musik am Nachmittag und das „Faschingverbrennen“ am Abend auf dem Programm.

Das Programm im Detail
10 bis 12.30 Uhr: Kinderdisco
Dabei gibt es gratis Zuckerwatte, Krapfen und Kinderpunsch so lange der Vorrat reicht.
Die drei schönsten Kindermasken sowie die drei am besten kostümierten Schulklassen werden prämiert.
12.30 Uhr: Rathaus-Sturm mit der „Eulen“-Faschingsgilde und dem Bürgerkorps
13 bis 17.30 Uhr: Musik mit den „Kreuzberg-Rebellen“
17.30 Uhr: Verbrennen von „Karl, dem Narren“ mit der „Eulen“-Faschingsgilde

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen