Thomas Maurer zurück in die Zukunft

WIENER NEUSTADT. „Die Zukunft“, wusste schon Karl Valentin, „ist auch nicht mehr, was sie mal war.“
Das kann sein. Kann aber auch nicht sein. Schlüpfrig ist die Zukunft jedenfalls. Was man aber sicher sagen kann: Das neue Programm von Thomas Maurer liegt in der Zukunft. Zumindest für alle, die es noch nicht gesehen haben.

Zu sehen am 30. Jänner um 19.30 Uhr im Stadttheater Wiener Neustadt

Thomas Maurer steht seit 1988 auf der Bühne und ist mit bisher 17 Programmen hauptberuflich Solokabarettist und als solcher zumindest in Österreich einigermassen berühmt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen