Großartige Österreich-Premiere
Daddy-Long-Legs im Theater im Neukloster

29Bilder

WIENER NEUSTADT (Fotos und Text von Karl Kreska). Eine großartige Österreich-Premiere des Musicals Daddy-Long-Legs im Theater im Neukloster, mit Marie-Luise Schottleitner und Benedikt Karasek, wobei Produktion und Übersetzung von Marie-Luise Schottleitner stammen. Ein Musical mit Tiefgang und trotzdem zum Schmunzeln und einer anspruchsvollen Musik. Im Publikum gesichtet Martina und LA Franz Dinhobl, Magdalena und Ton Urban, Serge und Margit Claus, Edeltraud Schüttengruber, Johann Rautmann und Michaela, Anton und Benedikt Schottleitner.

Zum Inhalt

Vorlage für das Musical war der 1912 erschienene gleichnamige Briefroman der Autorin Jean Webster. Heldin ist das Waisenmädchen Jerusha Abbott, das in einem Waisenheim lebte und von einem ihr unbekannten Förderer literarisch ausgebildet wurde. Einzige Bedingung jedes Monat ein Brief an den Unbekannten. Am Ende ihrer Collegezeit lernte Jerusha ihren Förderer „Daddy- Long-Legs“ doch noch kennen, der der Onkel einer Mitstudentin ist. In dem Stück fließen das aufkeimende Interesse an sozialen Fragen und der Frauenbewegung auf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen