Wiener Neustadt
Arbeiten zum FH-City Campus voll im Zeitplan – Eröffnungsfeier am 16. September

Bürgermeister Klaus Schneeberger und FH-Projektverantwortlicher Peter Erlacher im zukünftigen Lesesaal des neuen "FH-City Campus".
  • Bürgermeister Klaus Schneeberger und FH-Projektverantwortlicher Peter Erlacher im zukünftigen Lesesaal des neuen "FH-City Campus".
  • Foto: Stadt WN/Weller
  • hochgeladen von Doris Simhofer

WIENER NEUSTADT. Die Arbeiten am FH-City Campus in der Wiener Neustädter Innenstadt gehen ins Finale. Derzeit liegt der Fokus auf dem Innenausbau, im Laufe des Mai beginnen die technischen Abnahmen. Fix ist bereits das Eröffnungsfest am 16. September, der Studienbetrieb wird am 20. September aufgenommen. Insgesamt bietet der neue Campus rund um die ehemalige Karmeliterkirche Platz für 1.400 Studierende.

„Es ist sehr beeindruckend zu sehen, was hier in der kurzen Zeit bereits geschaffen wurde. Der neue City Campus der Fachhochschule wird ein Prunkstück - nicht nur für die Stadt Wiener Neustadt, sondern für die Bildungslandschaft in ganz Niederösterreich. Besonders freue ich mich auf die neue Bibliothek im Zentrum, die erstmals eine wissenschaftliche mit einer öffentlichen Bibliothek zusammenführt“, so Bürgermeister Klaus Schneeberger im Zuge einer Baustellenbesichtigung.

Peter Erlacher, Projektverantwortlicher für den FH-City Campus und Mitglieder der FH-Geschäftsführung zum Status Quo: „Die Arbeiten laufen auf Hochdruck, wir sind voll im Zeitplan. Es geht jetzt bereits in Richtung der Detailarbeiten und der Einschulung von Bediensteten. Es wird alles rechtzeitig fertig. Der City Campus wird ab September ein perfektes Umfeld für bis zu 1.400 Studierende und 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sein.“

Stand der Arbeiten und weiterer Zeitplan

Derzeit ist der Innenausbau im Fokus. Mit den Außenanlagen wird im Mai begonnen. Parallel dazu beginnen technische Abnahmen, anlagenspezifische Inbetriebsetzungen, sowie die Bestückung des Netzwerks und die Medientechnik-Einschulung des Betriebspersonals. Im Juli erfolgt die finale Mängelbehebung, der technische probebetrieb inklusive Sicherheitstests und die Vorbereitung der Betriebsführung mit der Fertigstellung und der Netzwerktechnik.

Mitte August: Begehung und Übergabe an FH-Immobiliengesellschaft
Ab 2. September: Betriebsaufnahme Gebäude und Feinregulierung, Übersiedelung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
16. September: Eröffnungsfeier mit Tag der offenen Tüt
20. September: erster Studientag

Zum FH-City Campus

Im Mai 2017 erfolgte der Spatenstich zum FH-City Campus im Bereich der ehemaligen Karmeliterkirche am Areal des Landesklinikums.
Der Campus wird auf einer Nettogeschoßfläche von rund 12.500 m2 Platz für bis zu 1.400 Studierende der Wirtschaftsfakultät der Fachhochschule bieten.
Es werden sechs Studiengänge, neun Fachbereiche/Institute, sowie ein Start-Up-Center untergebracht.
Besonderes Highlight wird die neue „Bibliothek im Zentrum“, eine Zusammenführung der FH- mit der Stadtbibliothek. Es stellt dies die erste gemeinsame wissenschaftliche und öffentliche Bibliothek dar. Der Lesesaal ist im ehemaligen Kirchenschiff der Karmeliterkirche untergebracht. Es gibt keine Einschreib- und Ausleihgebühren! Mit der Übersiedlung der bisherigen Stadtbücherei am Ferdinand Porsche-Ring wird bereits im Sommer begonnen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen