Kalt blütig. Ein spannender Krimi mit Lokalkolorit

Katharina Durrani: Auch in ihrem Krimi spielt ein Hund eine wichtige Rolle.
2Bilder
  • Katharina Durrani: Auch in ihrem Krimi spielt ein Hund eine wichtige Rolle.
  • Foto: Durrani
  • hochgeladen von Doris Simhofer

Wieder hat Katharina Durrani einen spannenden Krimi geschrieben. Er heißt „Kalt blütig“ und ist im Medimont Verlag erschienen.

WIENER NEUSTADT. "Kalt blütig" ist ein vorweihnachtlicher Regionalkrimi. "Diesmal sind meine Schauplätze die Marienquelle zwischen Bad Sauerbrunn und Katzelsdorf, der Akademiepark, das Naturdenkmal der Steinerne Stadl bei Dreistetten, die Johannesbachklamm in der Weihnachtszeit und einiges mehr … Worum es geht, kann ich hier nicht verraten, das muss der Leser selbst herausfinden. Nur so viel: Die beiden Hunde auf dem Foto spielen in der Geschichte eine wichtige Rolle", so die Autorin. Ein kleiner Vorgeschmack: Die junge Möchtegerndetektivin Simone Jaan findet im verschneiten Wald nahe der Marienquelle einen angeschossenen Hund. Sie schafft es, das Tier zu retten. Jedoch hat sie zu diesem Zeitpunkt noch keine Ahnung, dass der alte Corgi der Schlüssel zu einem haarsträubenden Rätsel ist. Gemeinsam mit einem Ehepaar aus Bad Sauerbrunn begibt sich Simone auf eine spannende Schatzsuche.

Katharina Durrani: Auch in ihrem Krimi spielt ein Hund eine wichtige Rolle.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Viktoria Wolffhardt freut sich nach zweimaliger Qualifikation nun auf ihren Einsatz bei den Olympischen Spielen.
5

Näher dran an Olympia
Niederösterreicher sind voll im ‚Olympia-Fieber‘

Der Countdown läuft und 15 niederösterreichische Sportler fiebern bereits ihren Einsätzen bei den Olympischen Spielen von 23. Juli bis 8. August 2021 entgegen. NÖ. Die Tullnerin Viktoria Wolffhardt bringt mit ihren erst 26 Jahren jede Menge internationale Erfahrung mit. Bereits 2010 sicherte sie sich die Kanutin die Bronzemedaille bei den Olympischen Jugendspielen in Singapur. Den bisher größten Erfolg ihrer Karriere feierte Viki im Juni 208 mit dem Europameistertitel im Canadier. „Es war ein...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen