Neuer Glanz für Weihnachtskrippe aus Wiener Neustadt

Irina Huller restauriert zusammen mit anderen Studierenden an der Wiener Angewandten derzeit die wertvolle Korallenkrippe aus dem Stift Neukloster.
  • Irina Huller restauriert zusammen mit anderen Studierenden an der Wiener Angewandten derzeit die wertvolle Korallenkrippe aus dem Stift Neukloster.
  • Foto: IKR-Agnes Szo?kron-Michl
  • hochgeladen von Bianca Werfring

Sie ist eine der Besonderheiten in der Schatzkammer von Stift Neukloster in Wiener Neustadt - die Korallenkrippe aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Derzeit wird das aus Sizilien stammende Kunstwerk von Studierenden der Wiener Angewandten restauriert, 2017 wird sie in der Schausammlung zu sehen sein. Pater Walter Ludwig, Prior des Stiftes Neukloster: „Ich freue mich über das Engagement der jungen Menschen für die Restaurierung der Krippe. Sie wird in der Schausammlung als Zeugnis christlicher Frömmigkeit einen besonderen Platz einnehmen!“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen