Tanzmarathon im Neuen Jahr
Neujahrsvorsätze: Ge(tanz)bongt!

5Bilder

Wer kennt sie nicht, die Neujahrsvorsätze: „Mehr Bewegung, mehr Sport, mehr auf die Gesundheit achten“. Absolut kein Problem hatte das Ensemble von ortner4DANCE mit diesen Vorsätzen. Ab dem 2. Jänner standen täglich bis zu 9 Stunden Tanzproben auf dem Tagesplan.

Das neue Jahr hatte noch gar nicht so richtig begonnen, da standen schon die Proben für das neue Tanztheater „CHESS[R]EVOLUTION“ auf dem Programm. Die Fortsetzung des letzten Stücks von ortner4DANCE bringt neben dem Schwarz / Weiß des Schachs Farbe in das Spiel des Lebens: Rot und Blau stehen für Mann und Frau und für das Band der Liebe, das die beiden verbindet.

Gemeinsam haben die rund 50 Darsteller den zweiten Teil von [chess]DANCE in Angriff genommen. Die neuen Inhalte, die Rollenverteilung, das Einstudieren der Tänze, Abläufe, Kostüme und Bühnenbild: Alles will geprobt und perfektioniert werden. Was würde sich dafür besser eignen als die Weihnachtsferien? Tanzerlebnis pur, tägliche Tanzeinheiten für die tanztalentierten Kinder und Jugendlichen ebenso wie für die Tanzprofis.
Nach dem ganztägigen Tanzmarathon ging es für das Ball-Ensemble am 3. Jänner abends noch weiter zur Eröffnungseinlage beim Winternachtsball 2020 in die Arena Nova in Wiener Neustadt.

Diese Intensiv-Probenwoche fordert viel von allen Teilnehmern. Alexander Ortner, Choreograph und Regisseur: „Es braucht eine Menge an Disziplin, um dieses Mega-Programm gemeinsam durchzuziehen.“ Angelika Ortner ergänzt: „Die Weihnachtskekse haben wir uns locker wieder heruntergetanzt.“

Die Vorbereitungen für die neue Show laufen auf Hochtouren. Der erste große Test steht schon vor der Tür. Bei den Tagen der offenen Tür der Kasematten in Wiener Neustadt wird „CHESS[R]EVOLUTION“ die Besucher am 19. Jänner 2020 erstmals in seinen Bann ziehen. Ausschnitte aus dem neuen Tanztheater von ortner4DANCE sind um 12.30 Uhr und 14.30 Uhr in der Neuen Bastei zu sehen.

Von 13. – 15. Februar stehen dann die Aufführungen im Stadttheater Wiener Neustadt auf dem Programm. Karten sind bei allen ö-Ticket Vorverkaufsstellen sowie im ortner4DANCE Studio erhältlich.
Weitere Infos: http://www.ortner4dance.com/aktuelle-produktion.html

Politik
Im Pressezentrum der Landeswahlbehörde laufen bereits die ersten Ergebnisse zusammen.
2 Bilder

Gemeinderatswahlen 2020
Liveticker: Aktuelle Ergebnisse und Infos zu allen 567 Gemeinderatswahlen

NIEDERÖSTERREICH. Herzlich Willkommen aus dem Newsroom der Landeswahlbehörde im St. Pöltener Landhaus. Wir tickern hier live zu den Ergebnissen der Gemeinderatswahlen. Sobald Ergebnisse eintrudeln, werden sie in unserer Grafik am Ende des Beitrages abgebildet. Endstand: VP baut Mandate auf hohem Niveau aus, SPÖ verliert massiv. Um 19:50 Uhr standen alle Ergebnisse fest. In Summe gewann die ÖVP 6.999 Mandate, das ist ein Plus von 307 Mandaten im Vergleich zu 2015. Die SPÖ errang 3.130...

Autor:

Angelika Ortner aus Wiener Neustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.