Neustädterin geigt in Kairos Oper auf

4Bilder

WIENER NEUSTADT/KAIRO. Die Wiener Neustädter Violinistin Nadine Weber gab am Samstag den 6. Jänner 2018 ein Solo-Violinkonzert an der Oper in Kairo. Die aufstrebende 16-jährige Geigerin trat gemeinsam mit dem Cairo Symphony Orchestra auf. Nadine Weber spielte Lalos "Symphonie Espagnole op.21“. Das Konzert war ein großer Erfolg. Es gab bereits im Vorfeld ein Live-Interview mit Nadine beim ägyptischen Fernsehsender Orbit. Weitere Interviews mit Fernsehen und Presse folgten. 
Das Orchester wurde geleitet von Nader Abbasi, einem erfahrenen ägyptisch-schweizerischen Dirigenten und ehemaligen künstlerischen Leiter und Chefdirigenten des Cairo Opera Orchestra.

Talent
Nadine Weber begann bereits im Alter von drei Jahren Violine zu spielen und wurde im Alter von acht Jahren an der Musikuniversität Graz eingeschrieben.
 Bereits mit zwölf Jahren begann die ambitionierte Geigerin an der Musikuniversität Wien zu studieren. Nadine Weber ist derzeit 16 Jahre alt und hat bereits mehrere Preise für ihre musikalischen Leistungen erhalten, darunter ist sie mehrfache Preisträgerin bei prima la musica den österreichischen Landes- und Bundeswettbewerben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen