Murexin klebt am Erfolg fest

WIENER NEUSTADT. Als krisenfest hat sich Österreichs führender Hersteller von Klebstoffen für die Wirtschaft, die Murexin AG mit Sitz in Wiener Neustadt, auch im abgelaufenen Geschäftsjahr 2012 bestätigt. Den Umsatz konnte sie um etwa drei Prozent auf rund 51,6 Millionen Euro und die Mitarbeiterzahl um zwei Prozent auf 183 erhöhen.
"Den Erfolg haben wir zum großen Teil unserem ausgezeichneten Mitarbeiterstab, der zum Teil schon seit Generationen bei uns arbeitet, zu verdanken. Durch das exzellente Know-how unserer Mitarbeiter können wir laufend die Prozess- und Produktionsabläufe optimieren, was dann wieder unseren Kunden zugute kommt”, erklärt Bernhard Mucherl, Vorstand der Murexin AG. 2012 flossen wieder rund 1,6 Millionen Euro in diverse Investitionen und Instandhaltungen am Wiener Neustädter Standort sowie in die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen