24.05.2017, 13:39 Uhr

"Blech zu Pfingsten" in der Pfarrkirche Lanzenkirchen

LANZENKIRCHEN. Am Freitag, den 2. Juni um 19.30 Uhr findet die 6. und letzte Veranstaltung des 7. Lanzenkirchner Kulturfrühling statt. Brass4Mation ist in der Pfarrkirche zu Gast und sorgen für "Blech zu Pfingsten".
Das österreichische Blech-Ensemble „Brass4Mation“, zusammengesetzt aus Joe Pinkl (Euphonium, Arrangments), Alex Simon (Trompete & Flügelhorn), Helmut Zsaitsits (Trompete & Flügelhorn) und Erich Kojeder (Posaune) besteht nun bereits seit Anbeginn des 21. Jahrhunderts. Bei der böhmisch-mährischen Formation „Blaskapelle Tidirium“ (www.tidirium.at) kamen wir miteinander vorwiegend in Kontakt und schlossen schon bald, nicht nur musikalisch, Freundschaft! In reiner Blech-Manier wurden einige sehr schöne Konzerte gespielt und der Erfolg beflügelte die Musiker auch einmal über den Tellerrand des durchschnittlichen Blechbläsers hinauszuschauen!
Karten: Vorverkauf beim Gemeindeamt (e-mail: birgit.birnbaumer@lanzenkirchen.gv.at, Tel. 0664/479 53 54), Postpartner Panis, Raika Lanzenkirchen und Cafe Adrienn
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.