29.09.2014, 11:15 Uhr

Blues-Infizierte im Einhorn

WIENER NEUSTADT. Sie ist Garant für ein volles Haus, die „Backdoor Blues Band“ mit Peter Samek, Fred Silldorf, Christian Haberl und Hans Wuketich. Kein Wunder, dass die Bluesfans das Einhorn bis auf den letzten Platz füllten. Vom authentischen Chicago Blues im Stile von Muddy Waters, Howling Wolf oder Elmore James waren auch Elisabeth und Franz Pinczolits begeistert, der erzählte, dass er schon in der Realschule mit vom Blues infiziert wurde und wo in der Pause Blues LPs getauscht wurden. Der bekannte Neustädter Musiker Ernst Schlosser: „Der Blues hatte einen großen Anteil an meiner musikalischen Laufbahn und ist bis heute mein Favorit.“ Gesichtet wurden auch Andrea Oberheber, Gudrun Putz, Peter Strauch, Stefan Ferscha und Wolfgang Rohorzka, Gitarrist der Rock Company.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.