27.06.2017, 19:34 Uhr

Einbrecher in Maria Anzbach festgenommen

Eine Neulengbacher Streife nahm einen Einbrecher auf der Flucht in Maria Anzbach fest. (Foto: Archiv)

Die Polizei musste Pfefferspray einsetzen und Warnschüsse abgeben, bevor die Handschellen klickten.

MARIA ANZBACH (red). Bei einem Einbruchsversuch am vergangenen Freitag in Maria Anzbach wurde der 35-jährige Täter vom anwesende Hausbesitzer ertappt. Der anwesende Bewohner verständigte die Polizei und gab eine Personsbeschreibung ab. Der flüchtende Täter konnte kurz darauf von einer fahndenden Polizeistreife aus Neulengbach in der Nähe des Tatortes angehalten werden. Der Einbrecher leistete jedoch Widerstand und versuchte zu flüchten. Erst nach Schussabgaben und der Anwendung von Pfefferspray konnte der Täter festgenommen werden. Die Landespolizeidirektion NÖ vermutet, dass es sich um einen möglichen Serieneinbrecher handelt. Die Ermittlungen dazu laufen auf Hochtouren.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.