Bildergalerie
Drei Rockbands im Jugendzentrum Wolfsberg

Bianca Veronik, Lea und Barbara Mohl (von links) vom Jugendzentrum-Team
12Bilder
  • Bianca Veronik, Lea und Barbara Mohl (von links) vom Jugendzentrum-Team
  • Foto: Teferle (12)
  • hochgeladen von Bernhard Teferle

Vor Kurzem gab die bekannte Klagenfurter Band "Doomina" als Headliner eines der raren Lavanttal-Konzerte im Wolfsberger Jugendzentrum. 

WOLFSBERG. Wer allerdings glaubte, "Doomina" schon zu kennen, der wurde eines besseren belehrt.  Vom Line-Up des Debütalbums „Elsewhere“ sind nämlich nur Gitarrist und Bandgründer Daniel Gedermann sowie Bassist Christian Oberlercher noch mit von der Partie. Mit den neuen Bandmitgliedern kam bei den Klagenfurtern auch ein neuer Sound. In Wolfsberg präsentierten sie das neue Album „Orenda“.  Zu sehen und zu hören waren an dem Abend im Juz noch die St. Veiter-Rocker "Communication Killer" und die Wiener Stoner Rocker "Great Rift". Unter den Gästen war auch Musiklehrer Rene Kollmann. Den Sound mischte Rudi Pittino vom Musikhaus Randeu ab

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen