Pferde wechseln ihren Wohnsitz

Die Lavanttalerin Brigitta Penz (im Bild mit "Carmen") zieht mit ihrer "Brixis Bunter Ponywelt" von Gräbern nach Rieding um
2Bilder
  • Die Lavanttalerin Brigitta Penz (im Bild mit "Carmen") zieht mit ihrer "Brixis Bunter Ponywelt" von Gräbern nach Rieding um
  • Foto: Mörth
  • hochgeladen von Petra Mörth

petra.moerth@woche.at

GRÄBERN, RIEDING. Mit "Carmen", "Noblesse", "Sahra", "Toto" und "Edi" tummeln sich hoch über Wolfsberg fünf verschiedene Pferde in "Brixis Bunter Ponywelt" in Gräbern bei Prebl. Die Lavanttalerin Brigitta Penz aus Schiefling bei Bad St. Leonhard spezialisiert sich mit ihrem im November 2016 gegründeten Betrieb auf das Lernen mit Pferden. "Ich habe mich für die Ausbildung zum Qualifizierten Spielpädagogischen Trainer sowie dem Diplomierten Lern-, Legasthenie- und Dyskalkulietrainer bei ,Lernen mit Pferden‘ entschieden", erzählt Brigitta Penz, die in "Brixis Bunter Ponywelt" mit "Pferdestärken Kinder stärkt", in der WOCHE. Das Spektrum ihres Angebots reicht von Spielpädagogischem Training und Lern-, Legasthenie- und Dyskalkulietraining über kunterbunte Mottoveranstaltungen bis zu Ponywanderungen und Pferdeexpertenkursen. "Mit einem Pferd kann man so viel mehr unternehmen als ,nur‘ zu reiten. Das Pferd als Lerntrainingspartner gibt Geborgenheit, Sicherheit und Vertrauen", schildert sie ihre Erfahrung. Penz Trainings richten sich dabei generell - und diese Betonung ist der Betreiberin von "Brixis Bunter Ponywelt" ein Anliegen - an Kinder mit und ohne Lernschwächen. Denn während die kuschligen Fellnasen beim spielpädagogischen Training mit den Kindern motorische Fähigkeiten verbessern, animieren die Vierbeiner die Kleinen beim Legasthenie- und Dyskalkulietraining zum gemeinsamen Lesen und Rechnen üben.

Kunterbunte Mottopartys

Aufgrund eines fehlenden Reitplatzes siedelt Penz mit ihrem Betrieb im September von Gräbern nach Rieding um. "Reine Reitkurse gibt es bei mir zwar nicht. Aber im Rahmen der Pferdeexpertenkurse erlernen die Kinder spielerisch die Grundlagen rund um das Pferd. Dafür braucht es einen Reitplatz", begründet die Schieflingerin. Deshalb zieht "Brixis Bunte Ponywelt" auf den "Urlaub am Bauernhof"-Betrieb "Stroneggerhof" der Familie Schilling nach Rieding bei St. Stefan. Neben den bestehenden Angeboten plant Penz künftig eine Erweiterung bei den kunterbunten Mottopartys: "Ich organisiere auf meinem Betrieb Mottopartys für Kinder. Diese Schiene möchte ich mithilfe eines weiteren Einzelunternehmens noch weiter ausbauen", kündigt Penz an. Bei diesen Events arbeitet sie bereits heute eng mit dem Unternehmen "Berger-Events" ihres Lebensgefährten Franz Berger zusammen.

Zur Sache:

Name des Betriebes: Brixis Bunte Ponywelt
Standort:Ab September neu am "Urlaub am Bauernhof"-Betrieb "Stroneggerhof" in Rieding bei St. Stefan
Gründungsjahr: 2016
Inhaberin: Brigitta Penz aus Schiefling
Rechtsform: Einzelunternehmen
Angebote: Schnupperangebot, Bunte Miniponywelt, Spielpädagogisches Training, Lern-, Legasthenie- und Dyskalkulietraining, Kunterbunte Mottoveranstaltungen, Ponyspaß rund ums Jahr, Ponywanderung, Bunte Geburtstagspartys, Pferdeexpertenkurs, Gruppenausflüge und Brixis Bunte Ponycamps.
Homepage: www.bunte-ponywelt.at

Die Lavanttalerin Brigitta Penz (im Bild mit "Carmen") zieht mit ihrer "Brixis Bunter Ponywelt" von Gräbern nach Rieding um
Neuer Standort am "Stroneggerhof" in Rieding

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen