11.11.2016, 19:39 Uhr

90-jähriger Wolfsberger vor Friedhof von Auto überrollt

Der 90-jährige Wolfsberger Pensionist erlag im LKH Wolfsberg seinen schweren Verletzungen (Foto: Felix Abraham)

Ein 90-jähriger Pensionist aus Wolfsberg verstarb heute nach einem Verkehrsunfall im LKH Wolfsberg.

WOLFSBERG. Tragischer Unfall im Lavanttal: Ein 76-jähriger PKW-Lenker aus St. Andrä übersah am Freitag gegen Mittag beim Ausparken aus einer Parklücke beim Friedhof St. Jakob bei Wolfsberg einen 90-jährigen Pensionisten aus Wolfsberg. Der Fußgänger wurde laut Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg vom Fahrzeug überrollt.
Der schwerverletzte Pensionist wurde vor Ort von den Rettungskräften erstversorgt und in das Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg gebracht, wo er jedoch an den Folgen seiner schweren Verletzungen verstarb.

Fahrzeug sichergestellt

Weil der Unfallhergang nicht geklärt werden konnte und es darüber hinaus keine Zeugen des Unfallherganges gibt, wurde der PKW auf Anordnung der zuständigen Staatsanwältin sichergestellt. Ein Sachverständiger wird das Fahrzeug morgen begutachten. Ein Alkomatentest bei dem Lenker, der einen schweren Schock erlitt, verlief laut Exekutive negativ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.