31.03.2017, 13:36 Uhr

Quadfahrer greifen Marie (7) aus Schönweg unter die Arme

Obmann Manfred Gruber (Dritter von rechts) und Stellvertreter Albin Brandstätter (Dritter von links) bei der Übergabe der Spende an die Familie Rassi (in der Mitte) in Schönweg (Foto: Mörth)

Der All Terrain Vehicle (ATV) und Quadclub Lavanttal unterstützt ein körperlich beeinträchtigtes Mädchen aus der Stadtgemeinde St. Andrä finanziell.

SCHÖNWEG. Im Rahmen der diesjährigen ersten Clubausfahrt übergaben Obmann Manfred Gruber und Stellvertreter Albin Brandstätter vom All Terrain Vehicle (ATV) und Quadclub Lavanttal eine Spende in der Höhe von 1.500 Euro an die siebenjährige Marie Rassi aus Schönweg bei St. Andrä. Die fröhliche Volksschülerin leidet seit ihrem dritten Lebenstag an einer Cerebralparese mit spatisch linksbetonter Tetraparese, weshalb sie für ihre körperliche Beeinträchtigung auf entsprechende Hilfsmittel und regelmäßige Therapien angewiesen ist. Mit dieser Spende kann die willensstarke Schönwegerin Marie, die eine Zwillingsschwester und einen älteren Bruder hat, ihre kostspielige Therapie fortsetzen, um sich motorisch weiterzuentwickeln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.