13.06.2018, 12:54 Uhr

Kubanisches Kärnten-Wochenende 2018

ÖKG Vorsitzender Stefan Salzmann, Knoblauchfest-Veranstalterin Margit Holzer, Honorargeneralkonsulin in Panama, Reinhilde Monsberger-Hauser, kubanische Botschaftsrätin Marieta Garcia, Vizebürgermeisterin Karin Lichtenegger, kubanischer Konsul Roberto Vizcaino
Sankt Paul im Lavanttal: Knoblauchfest |

Kubanisches Kärnten-Wochenende 2018

Wie im letzten Jahr war es auch heuer wieder Anfang Juni, als eine große Delegation der kubanischen Botschaft zu einem umfangreichen Besuch nach Kärnten aufbrach, um dort unterschiedlichsten Veranstaltungen beizuwohnen. Höhepunkt war ein Besuch in Villach, wo eine bezaubernde Kuba-Festnacht stattfand.

Freitag, 8. Juni
Zu Beginn des Wochenendes fand die Sitzung der ÖKG in St. Paul im Lavanttal statt. Die Vorsitzenden Stefan Salzmann und Verena Franco-Mischitz durften an diesem Abend die Botschaftsrätin Marieta García und den Konsul Roberto Vizcaino begrüßen. Als außerordentlicher Gast wohnte die aus St. Paul stammende österreichische Honorargeneralkonsulin in Panama City, Reinhilde Monsberger-Hauser der Sitzung bei.

In der Sitzung informierte Botschaftsrätin Marieta García über die neue Regierung unter Miguel Díaz-Canel, und die zu erwartenden Veränderungen in der kubanischen Politik. Mit einem historischen Rückblick wurden die Beziehungen zwischen Kuba und der Europäischen Union bis zur Gegenwart aufgerollt, und die derzeit stattfindende Normalisierung der Beziehungen erklärt.
Ein Meilenstein dieser Normalisierung ist das „Abkommen über politischen Dialog und Zusammenarbeit“ (PDCA), dieses Abkommen wurde im Mai 2018 durch den kubanischen Außenminister Bruno Rodriguez Parrilla und EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini unterzeichnet. Einmal mehr wurde an dieser Stelle unterstrichen, dass die völkerrechtswidrige Blockade der USA Kubas endlich aufgehoben werden muss.
Konsul Roberto Vizcaino informierte über die jüngere Geschichte der kubanischen Migrationspolitik, und die aktuellen Regelungen rund um die Visa Angelegenheiten für Kubareisende.
Der laue Abend klang mit einem gemeinsamen Buffet und einer herzlichen, zeitweilig dreisprachig geführten Diskussionsrunde aus.

Samstag der 9. Juni
Am Samstag stand in St. Paul das alljährliche Knoblauchfest auf dem Programm, bei dem die Anbieter von regionalen Spezialitäten ihre qualitativ hochwertigen Produkte (Knoblauch, Käse, Wein, Fleischwaren, Essig, Erdbeeren, Schnäpse…) präsentieren und an kulinarisch Interessierte verkosten können.

Botschafter Juan Antonio Fernandéz, Botschaftsrätin Nilda Velázquez, Dritte Sekretärin Susette Hernandez und Radames Ochoa Perez wurden von Bürgermeister Hermann Primus, Vizebürgermeisterin Karin Lichtenegger und den Veranstaltern des Festes herzlich begrüßt. Im Anschluss überzeugten sich die kubanischen Gäste bei den Ständen von der Qualität der angebotenen Produkte. Nach einem gemeinsamen Essen bei diesem Fest ging es gestärkt nach Villach weiter, wo die Cuba Night des Rotary Club Villach bereits eifrig vorbereitet wurde.

Im Parkhotel Villach erwartete uns ein Fest der Superlative. Die Räumlichkeiten, die Dekoration, Organisation und Veranstaltungsidee waren auf einem Niveau, das seinesgleichen sucht. Die Präsidentin des Rotary Club Villach Park, Dr. Sabine Seidler, empfing die Delegation herzlich, Christine Muttonen stellte den 400 Gästen das mit dem Drittel der Einnahmen diesen Abends geförderte Projekt in Kuba vor. Die Salsaband „Manteka“ sorgte dafür, dass bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert wurde.


Der Ausklang des Besuches erfolgte auf Wunsch des Botschafters beim Buschenschank Lippitz vlg. Oberländer im malerischen Granitztal, den er bereits zur Gründungssitzung 2016 kennen und schätzen gelernt hatte. Hier noch einmal über das vergangene Wochenende und über die kommenden Aktivitäten dieses Jahres gesprochen.
Letztlich trat die Delegation mit einem Vorrat kärntnerischer Köstlichkeiten die Heimreise von diesem gelungenen Wochenende an.


Bericht auf der Seite des kubanischen Botschaftsdienstes Minrex:
http://misiones.minrex.gob.cu/de/articulo/cuban-ni...

Facebookseite der ÖKG Kärnten:
https://www.facebook.com/oekgkaernten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.