Kulturaustausch im Zwettler Stadtmuseum

Kulturtreff im Stadtmuseum

ZWETTL. Kulturstadträtin Andrea Wiesmüller begrüßte die Kulturschaffenden der Stadtgemeinde Zwettl am 15. Jänner bei einem Kulturtreff im Zwettler Stadtmuseum.
Sie berichtete über die Auszeichnung als „Kulturfreundlichste Gemeinde im Bezirk Zwettl“ und dankte allen Anwesenden, die mit ihrer Arbeit wesentlich zum Erfolg beigetragen haben. „Bitte richten Sie meinen Dank auch allen aus, die heute nicht mit uns auf diesen besonderen Anlass anstoßen können. Unter immerhin 151 Einreichungen wurden 21 Gemeinden ausgewählt, darunter auch Zwettl“, freute sich Wiesmüller.
Besonders positiv an diesem Abend war, dass sich so viele Kulturschaffende die Zeit nahmen um im Stadtmuseum mit dabei zu sein: Andreas Teufl und Anna-Maria Yvon (Jeunesse), Josef Koppensteiner (Syrnau Kultur:Impuls:Zwettl), Monika Prinz (WTM, Stadtgemeinde), Thomas Hagmann, Reinhard Gundacker und Claudia Gundacker-Khollar (alle Museumsverein Zwettl), Martin Anibas (Galerie Blaugelbezwettl), Herta Freund-Klopf (Filmclub Zwettl), Brigitte Haushofer (TheaterVerrückteBühne Zwettl), Joachim Adolf und Gabriele Kramer-Webinger (Klassik um 5), Friedel Moll, Eva Fallmann (Stift Zwettl), Alexander Kastner (Musikschule, Quintbrass, Big Band) und Evelyne Loidl (Theatergruppe Zwettl). Sie alle berichteten von geplanten Aktivitäten im Jahr 2018.
Als einer der Höhepunkte des umfangreichen Veranstaltungsreigens findet von 8. bis 10. Juni das Braustadtfest erstmals in der Zwettler Freizeitmeile statt: ein großes „Genussfest“ bei dem Kulinarik, Regionalität und Brauchtum im Vordergrund stehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen