Straßenprojekte im Bezirk Zwettl im Jahr 2019

Nach der Baustelle Untere Landstraße soll nun das Verkehrskonzept für die Innenstadt erarbeitet werden.
  • Nach der Baustelle Untere Landstraße soll nun das Verkehrskonzept für die Innenstadt erarbeitet werden.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

ZWETTL (bs). Im Rahmen des Neujahrsempfangs in Zwettl hat Bürgermeister Franz Mold auch die Straßenprojekte in der Gemeinde im Jahr 2019 beschrieben.
So werde unter anderem die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) zur Umfahrung Großglobnitz-Kleinpoppen auf dem Programm stehen. Dieser Straßenbau wird das nächste sehr große Projekt im gesamten Bezirk darstellen.
Zudem soll das Innenstadt-Verkehrskonzept ab dem Frühjahr gemeinsam mit den Bürgern ausgearbeitet werden. Eine Einladung an die Bürger samt erstem Vorschlag wie neue Straßenführungen aussehen könnten, werde demnächst erfolgen.
Im Zuge der Zwettler Umfahrung wurden auch immer wieder Stimmen nach Parkmöglichkeiten entlang der Straße laut. Nun soll in der Kremser Straße eine Park+Drive-Anlage entstehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen