Schüler der Privaten Neuen Mittelschule Zwettl sportelten im Burgenland
Sommersportwoche in Podersdorf

ZWETTL/PODERSDORF. Die Schüler der beiden vierten Klassen der Privaten Neuen Mittelschule Zwettl machten sich im Zuge der Sommersportwoche auf den Weg nach Podersdorf am Neusiedler See.
Unter der professionellen Anleitung von Trainern sollten in den Sportarten Windsurfen, Tennis, Reiten und Volleyball Grundkenntnisse erworben beziehungsweise ausgebaut werden. Obwohl sich das Wetter eher kühl und wechselhaft zeigte, trotzten die Schüler Wind und Regen und blieben guter Laune. Abseits der Sporteinheiten erkundeten die Sportler Podersdorf und samt Umgebung mit dem Fahrrad. Schließlich ließ sich doch noch die Sonne blicken und es konnte ein wenig Zeit am Podersdorfer Südstrand des Neusiedler Sees genossen werden.
Außerdem standen Besuche im Nationalparkhaus Illmitz, in der Windmühle Podersdorf als auch im Hallenbad Neusiedl am Programm.
Am Ende stand noch ein Highlight auf dem Programm: die Abschlussdisco. In Toni's Martinskeller wurde ausgelassen gefeiert und getanzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen