03.01.2018, 10:22 Uhr

Lena Stocker holt zweiten Bundessieg in Folge an die NMS Stift Zwettl

(Foto: NMS STIFT ZWETTL)
STIFT ZWETTL. Der von UHU und LIBRO initiierte Malwettbewerb stand 2017 unter dem „grünen“ Motto: Schule lebt Klimaschutz. Schüler aus ganz Österreich waren aufgefordert, sich auf kreative Art und Weise mit dem wichtigen Thema Klimaschutz auseinanderzusetzen, und hatten die Chance, mit ihrem Motiv eine Sonderauflage des UHU stic ReNATURE zu zieren.
Lena Stocker (2c) aus der NMS Stift Zwettl schaffte unter Anleitung ihrer Lehrerin Anita Franzus ein aussagekräftiges, wirkungsvolles Design und traf damit voll ins Schwarze. Sie konnte mit ihrem Werk aus mehr als 1000 Einsendungen von vielen Schulen aus allen Bundesländern die Jury am meisten beeindrucken und ging als Gesamtsiegerin hervor. Somit ist die NMS Stift Zwettl beim UHU/LIBRO Kreativwettbewerb bereits zum zweiten Mal Bundessieger in Folge.
Das Siegermotiv von Lena wird auf 75.000 UHU stic ReNATURE Packungen abgedruckt, die ab Ende Februar 2018 österreichweit in allen LIBRO Stores erhältlich sind. Weiters wird das Siegerbild im LIBRO Magazin präsentiert, und die Klasse 2c erhält ein beachtliches Preisgeld von 300 Euro.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.