10.11.2017, 09:03 Uhr

Männergesundheitstag in der Stadthalle Zwettl

ZWETTL. Männer haben rund sechs Jahre weniger Lebenserwartung als Frauen. Die Gründe? Die meisten Männer kümmern sich kaum um ihre Gesundheit. Regelmäßige Bewegung, ausgewogene Ernährung? Fehlanzeige. Vorsorge? Ein Fremdwort. Männer fahren ihren Körper pausenlos auf Hochtouren, ohne auch nur ein einziges Mal zum „Service“ zu gehen.
Die Gelegenheit für einen Boxenstopp gibt es am 2. Dezember 2017 beim 17. NÖ Männergesundheitstag in Zwettl. Veranstalter sind die NÖ Gebietskrankenkasse und die Fachgruppe der Urologie in Kooperation mit den NÖ Krankenversicherungsträgern. In einer Gesundheitsstraße wird „Mann“ auf Herz und Nieren durchgecheckt. Die Tests reichen von einer Blutwertebestimmung, Lungenfunktionsmessung und B.I.A.-Messung (Muskelmasse, Fett- und Wasseranteil im Körper) über eine psychologische und urologische Beratung bis zu einer Venendruckmessung und einem Stresstest für das Herz.
Verschiedene Fitness-Checks und Bewegungsangebote wie Bowtech, Balance Board und smovey® stehen ebenfalls am Programm. Umrahmt wird der Gesundheitstag von hochkarätigen Vorträgen, einem Bühnenprogramm und einer Info- und Ausstellerzone. Auch Frauen sind herzlich willkommen. Das detaillierte Programm gibt es unter www.noegkk.at.
17. NÖ Männergesundheitstag
Wann: Samstag, 2. Dezember 2017, 9:00 bis 17:00 Uhr
Wo: Stadthalle Zwettl, 3910 Zwettl, Gymnasiumstraße 1
Eintritt frei!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.