29.03.2017, 09:46 Uhr

16 neue Abzeichen für FF-Kameraden

(Foto: privat)
GROSS GLOBNITZ. Am 25. März 2017 stellten sich 16 Mitglieder der FF Groß Globnitz den Prüfern zur Abnahme der Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz.
Bei der Ausbildungsprüfung wird nicht Wert auf schnelles Arbeiten gelegt, es geht vielmehr darum, dass die Teilnehmer eine exakte Leistung mit den eigenen Fahrzeugen und Geräten erbringen, wie diese im Einsatz zur Menschenrettung gefordert ist.
Der Hauptprüfer Johann Preisl und sein Prüfteam aus dem Bezirk Gmünd nahmen die Prüfung ab und konnten allen Mitgliedern das erfolgreiche Bestehen bescheinigen. Die vorgegebene Sollzeit von 170 bis 210 Sekunden wurde ohne Probleme geschafft, einige kleinere Fehler konnten jedoch den Erfolg nicht verhindern. Damit konnten im Anschluss an die Abnahme 16 neue Abzeichen an die Teilnehmer überreicht und damit ihre wochenlange Vorbereitungsarbeit belohnt werden.

Bronze: Philipp Steflicek, Philipp Bruckner, Mathias Hofbauer, Lukas Kasper, Benjamin Lintner, Gregor Wally.
Silber: Christoph Hahn, Roland Kerschbaum, Andreas Binder (Mitglied der FF Germanns).
Gold: Daniel Steflicek, Andreas Kerschbaum, Manuel Kerschbaum, Daniel Böhm, Robert Böhm, Martin Kasper , Patrick Bruckner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.