24.06.2017, 12:25 Uhr

MICROSOFT Geschäftsführerin Dorothee Ritz in der Privaten NMS Zwettl

Zwettl: PNMS Zwettl | Die Chefin ganz persönlich, Frau Dr. Dorothee Ritz, Geschäftsführerin von Microsoft Österreich, stattete der Privaten NMS Zwettl einen Besuch ab, um sich von den modernen Unterrichtsmethoden und dem bereits alltäglichen Einsatz digitaler Medien am Schulstandort ein Bild zu machen.
Frau Dr. Ritz konnte den Vormittag sichtlich genießen und ließ sich von den Schülerinnen und Schülern auch gerne Neues „beibringen“. In den sehr inspirierenden Gesprächen über die weitere Entwicklungsarbeit betreffend „Digitaler Bildung“ hob sie immer wieder die tolle Zusammenarbeit mit der Privaten NMS Zwettl – der ersten Microsoft Showcase Schule in Österreich - hervor. „In jedem Vortrag, den ich halte, erwähne ich diese Schule, die zu einem Vorbild für so viele Schulen werden könnte. Es sollten sich noch mehr Pädagog/innen und Entscheidungsträger/innen auf den Weg nach Zwettl machen, um zu sehen, was mit Mut und Engagement alles möglich ist“.
Schulleiter Gerhard Uitz und eLearning Koordinator Martin Stadler strichen die Vorteile der exklusiven Zusammenarbeit mit Microsoft hervor: „Unsere Schüler/innen und Lehrer/innen profitieren zum einen ungemein von vielen exklusiven Vorabinformationen über neue Entwicklungen und zum anderen von einem großen Netzwerk an Experten, Softwareentwicklern und Entscheidungsträgern im digitalen eLearning-Sektor“.


MICROSOFT Geschäftsführerin Dorothee Ritz in der Privaten NMS Zwettl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.