16.10.2017, 12:00 Uhr

Nationalratswahl im Bezirk Zwettl

35.771 Wahlberechtigte hätten vorigen Sonntag zu den Urnen des Bezirks Zwettl schreiten dürfen. Tatsächlich machten sich 27.335 Menschen zur Wahl auf. Das ist eine Wahlbeteiligung von 76 Prozent.
Die höchste Wahlbeteiligung gab es im Bezirk in Schönbach: 83,2 Prozent der Wahlberechtigten machten von ihrem Recht Gebrauch. Auch Großgöttfritz mit 83,0 Prozent, Kirchschlag mit 81,4 Prozent  und Bad Traunstein mit 80,0 Prozent Wahlbeteiligung gehören hier zu den Spitzenreitern.
Die Stadt Zwettl ist mit 72,7 Prozent Wahlbeteiligung Schlusslicht im Bezirk.

Auffällig ist: Es gibt nur eine Gemeinde im Bezirk, in welcher die SPÖ stimmenstärkste Partei ist: in Bärnkopf mit 48,9 Prozent.
Die ohnehin starke ÖVP ist in Schweiggers am stärksten: 61,3 Prozent!
Die meisten FPÖ-Wähler gibt es in Altmelon (34,5 Prozent) und Allentsteig (31,7 Prozent).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.